Paprikaschinken mit Käse überbacken und Toast- Variationen

Paprikaschinken mit Käse überbacken, überbackene Toastschnitten gehören zu den beliebten Schnellgerichten. Das gute schnelle Abendessen

Paprikaschinken mit Käse überbacken wichtig ist aber immer die gute Mischung des Belags. Unsere ist prima. Wer aber keinen Paprika mag, kann ihn aber auch durch Tomatenscheiben ersetzen.

Paprikaschinken mit Käse überbacken und Toast- Variationen

Paprikaschinken mit Käse überbacken

Zubereitungszeit

20 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Scheiben Toastbrot
  • Butter oder Margarine
  • 2 TL Senf
  • 4 Scheiben gekochten Schinken
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 4 dicke, große Scheiben Chester oder Edamer Käse
  • Paprika edelsüß

 

Paprikaschinken mit Käse überbacken, die Zubereitung

  1. Toastbrot mit Butter oder Margarine, anschließend dünn mit Senf bestreichen
  2. Mit je einer Scheibe Schinken belegen. Paprikaschote putzen, anschließend waschen, trocknen und in Ringe schneiden. Auf die Schinkenscheiben verteilen.
  3. Jedes Brot mit Käse bedecken. Grill vorheizen. Alufolie aufs Backblech legen, mit Öl bestreichen und die Brote darauf unterm dem Grill 10 Minuten überbacken. Der Käse soll geschmolzen sein als auch zart gebräunt.
  4. Aus dem Ofen nehmen. Mit Paprika edelsüß bestäuben. 2 Minuten ruhen lassen, sofort servieren.

Das passt dazu

Kopfsalat in Zitronen-Sahne- Marinade. Und ein frischer Weißwein.

 

Toast- Variationen

Zubereitungszeit Jeweils 20 Minuten

 

Zutaten für je 1 Toast

Tomaten- Pfifferling-Toast

  • 1 Kleinstdose Pfifferlinge
  • 1 EL Weißwein
  • 50 g Butter
  • 1 TL Speisestärke
  • Salz, weißen Pfeffer
  • 1 Scheibe Toastbrot
  • 3 Scheiben Lachsschinken
  • 1 Tomate
  • 1 Scheibe Edamer Käse
  • Schnittlauch

 

Zubereitung

Dazu Pfifferlinge in Weißwein und 5 g Butter erhitzen. Mit Speisestärke binden. Würzen.  Auf in Butter einseitig geröstetes Toastbrot verteilen, mit Pfifferlingen, Schinken, Tomaten Scheiben und Käse belegen. Unterm Grill überbacken. Mit Schnittlauch bestreuen.

 

Salami- Toast

  • 1 Scheibe Toastbrot
  • 10 g Butter
  • 4 kleine Scheiben Salami
  • schwarzen Pfeffer
  • 4 frische grüne Paprika Ringe
  • 2 Chester-Scheibletten

 

Zubereitung

Dazu Toastscheibe einseitig rösten. Mit Butter bestreichen, mit Salami belegen. Pfeffer grob drüber mahlen. Paprikaringe und Scheibletten auflegen. Unterm Grill überbacken.

Eier- Toast

  • 1 Scheibe Toastbrot
  • 5 g Butter
  • 1 kleine Tomate
  • eine Scheibe gekochten Schinken
  • 1 Scheibe Emmentaler Käse
  • 1 Ei
  • Margarine
  • Salz
  • Schnittlauch

 

Zubereitung

Toastbrot einseitig rösten. Mit Butter bestreichen, mit Tomaten Scheiben, Schinken und Käse belegen. Überbacken. Inzwischen ein Spiegelei in Margarine braten, salzen, auf den Toast gleiten lassen. Mit Schnittlauch bestreuen.

 

Weitere Vorspeisen

1 Roastbeefröllchen mit Meerrettichsahne und Häppchen

2 Kaviar-Toast, Matjesröllchen auf Kapern und Thunfischsalat

3 Appetitanreger und Delikatess-Brötchen mit Lachsfüllung

4 Käsesalat in Tomaten gefüllt und Tomatengelee mit Salatgurke

5 Canapes oder Appetithappen und Tatarhäppchen mit Oliven

6 Eingelegter Lachs/Gravad Lax und leckerer Krabbensalat