Sahnewaffeln und Eierwaffeln und leckere Safranschnecken

Sahnewaffeln und Eierwaffeln und leckere Safranschnecken

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Dessert, Für Kaloriensparer

Sahnewaffeln und Eierwaffeln, essen Sie auch so gerne Waffeln? Sonntags vielleicht Sahne Waffeln und an Festtagen mal Eier Waffeln oder umgekehrt

Sahnewaffeln und Eierwaffeln und leckere Safranschnecken, Je nach Geschmack. Hauptsache, Sie verwenden kalte Zutaten und Dann gelingen sie immer.

 

Sahnewaffeln und Eierwaffeln und leckere Safranschnecken



Sahnewaffeln und Eierwaffeln

 

Zubereitungszeit

 

30 Minuten

 

Sahnewaffeln und Eierwaffeln – Zutaten für 8 Waffelplatten

 

Sahnewaffeln

  • 180 g Weizenmehl
  • knapp 1/4 I eisgekühltes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • gut 1/4 I geschlagene Sahne

 

Eierwaffeln

  • 2 Eier
  • knapp 1/8 I Wasser
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 180 g Weizenmehl
  • 100 g zerlassene, abgekühlte Butter oder Margarine
  • knapp 1/4 I geschlagene Sahne oder 4 EL saure Sahne

 

Das passt dazu

Beeren, Beerenkompott oder Marmelade oder geschlagene Sahne, auch geriebener Käse.

 

Zubereitung

Sahnewaffeln

  1. Mehl und Wasser mit dem Salz zu einem glatten Teig mischen. Steif geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.
  2. Waffeleisen erhitzen. Nur beim ersten Backen mit Öl einpinseln.
  3. Teig hineingeben und nacheinander goldgelbe Waffeln backen.

 

Eierwaffeln

  1. Eier, Wasser, Zucker, Salz und Mehl zu einem Teig rühren. Das abgekühlte Fett einrühren. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben. Wie die Sahne Waffeln backen.

 

 

Safranschnecken

 

Sahnewaffeln und Eierwaffeln und leckere Safranschnecken

 

Zubereitungszeit

 

2 Stunden, davon 70 Minuten Aufgehzeit

 

Zutaten für 35 bis 45 Schnecken

  • 2 bis 3 Tütchen Safran
  • 1 Zuckerwürfel
  • 150 g Butter oder Margarine
  • 1/2 l Milch
  • 50 g Hefe
  • gut 900 g Mehl
  • 1 kräftige Prise Salz
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei
  • Margarine für die Bleche

 

Zum Garnieren

1 Ei
60 g Rosinen

Zubereitung

  1. Safran mit dem Zuckerstück im Mörser zerstoßen. Butter oder Margarine mit Milch im Topf lauwarm werden lassen. Hefe in eine Schüssel bröckeln. Mit etwas Milch glatt rühren. Restliche Flüssigkeit zugießen. Safran, Mehl, Salz und Zucker mischen. In die Schüssel geben. Zutaten mit dem Ei zu einem glatten Teig kneten.
  2. Teig 40 Minuten gehen lassen. Nochmal kneten. 35 bis 45 Schnecken formen.
  3. Auf bemehlte Bleche legen. 30 Minuten gehen lassen.
  4. Schnecken mit verquirltem Ei bestreichen, mit Rosinen garnieren.
  5. Schnecken nacheinander im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 8 bis 10 Minuten backen.Elektroherd: 250 Grad. Gasherd: Stufe 5 bis 6.

 

 

Sahnewaffeln und Eierwaffeln und leckere Safranschnecken
Sahnewaffeln und Eierwaffeln und leckere Safranschnecken
von
Sahnewaffeln und Eierwaffeln, essen Sie auch so gerne Waffeln? Sonntags vielleicht Sahnewaffeln und an Festtagen mal Eierwaffeln oder umgekehrt.

Vorbereitungszeit:30 Minuten

Nährwertangaben:
  • 420 Kalorien (kcal)