Kaviar-Toast, Matjesröllchen auf Kapern und Thunfischsalat

Wenn Sie diesen Kaviar-Toast probiert haben, werden Sie merken: echter, Kaviar muss es nicht sein. Auch mit‘ Keta-Kaviar geht das hervorragend

Kaviar-Toast, Matjesröllchen auf Kapern und Thunfischsalat sind zu aller erst 3 Appetitanregende Vorspeisen. Sie können ein Mittagessen vervollständigen, aber auch vor einem festlichen Abendessen gereicht werden.

Kaviar-Toast, Matjesröllchen auf Kapern und Thunfischsalat

Kaviar-Toast

Zubereitungszeit

10 Minuten

 

Kaviar-Toast – Zutaten für 4 Personen

  • 1 EL Butter
  • ein EL ÖL
  • 4 Toastbrotscheiben
  • 1 Dose Kreta-Kaviar (100 g)
  • 1 Dose schwarzen (dänischen oder deutschen) Kaviar (100 g)

Zum Garnieren

  • 4 Kopfsalatblätter
  • 4 Zitronenachtel

 

Kaviar-Toast – Zubereitung

  1. Butter und Öl in der Bratpfanne erhitzen. Aus den Brotscheiben Taler von 5 cm Durchmesser ausstechen. Auf beiden Seiten goldbraun braten. Leicht abkühlen lassen. Auf Teller legen.
  2. Zuerst den Kreta-Kaviar dann den schwarzen Kaviar darauf häufen.
  3. Mit Salatblättern und Zitronenachteln garnieren.

 

Matjesröllchen auf Kapern

Kaviar-Toast, Matjesröllchen auf Kapern und Thunfischsalat

Zubereitungszeit

10 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 4 kleine Scheiben Vollkorn oder Schwarzbrot
  • 1 1 /2 EL Butter oder Margarine
  • 2 EL grob gehackte, gemischte Kräuter (Petersilie, Dill, Schnittlauch)
  • 4 Matjesfilets
  • vier Eigelb
  • 2 EL Kapern
  • 4 Kopfsalatblätter

 

Zubereitung

  1. Brotscheiben mit Butter oder Margarine bestreichen. Die Kräuter darauf verteilen. Auf 4 Teller legen.
  2. Je ein Matjesfilet zusammengerollt auf jede Brotscheibe stellen. Eventuell mit Zahnstochern zusammenhalten. Je ein Eigelb vorsichtig hineingleiten lassen.
  3. Die Kapern um die aufgerollten Matjesfilets verteilen. Je ein gewaschenes, abgetropftes Salatblatt als Garnierung anlegen.

 

Thunfischsalat

Kaviar-Toast, Matjesröllchen auf Kapern und Thunfischsalat

Zubereitungszeit

15 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Dose Thunfisch (150 g)
  • 15 cm Salatgurke
  • 3 hartgekochte Eier
  • 4 EL Mayonnaise
  • Salz, weißen Pfeffer
  • Curry oder Chilisoße
  • 1 Kopf Salat
  • 1 Glas gefüllte spanische Oliven (60 g)
  • Dillzweige

Das passt dazu

Toastbrot mit Butter

 

Zubereitung

  1. Thunfisch abtropfen lassen und in gleichmäßige Stücke schneiden.
  2. Gurke schälen, halbieren und in Würfel schneiden.
  3. Eier schälen. 2 Eier gleichmäßig würfeln. 1 Ei vierteln und beiseite legen. Ei Würfel locker mit dem Fleisch und den Gurkenwürfeln mischen. Mayonnaise mit Salz, frisch gemahlenem weißem Pfeffer und Curry (oder Chilisoße) mischen und abschmecken.
  4. Geputzten Salat in Streifen schneiden. Portionsgläser damit auslegen. Salat einfüllen. Mayonnaise Mischung darauf verteilen.
  5. Jedes Glas mit Olivenscheiben, Dillzweigen und einem Eiviertel garnieren.

 

Weitere Vorspeisen

1 Paprikaschinken mit Käse überbacken und Toast- Variationen

2 Roastbeefröllchen mit Meerrettichsahne und Häppchen

3 Käsesalat in Tomaten gefüllt und Tomatengelee mit Salatgurke

4 Canapes oder Appetithappen und Tatarhäppchen mit Oliven

5 Eingelegter Lachs/Gravad Lax und leckerer Krabbensalat