Kaisersuppe und Sahne-Champignonsuppe mit Spinat

Kaisersuppe hier haben Sie eine Champignonsuppe für verwöhnte Gaumen. Der Madeira gibt ihr die raffinierte Würze

Kaisersuppe und Sahne-Champignonsuppe mit Spinat, das ist die ganz besondere Kombination. Eine Suppe aus Champignons mit Spinat. Sahne und Wein machen sie sehr elegant.

Kaisersuppe und Sahne-Champignonsuppe mit Spinat

Kaisersuppe

Zubereitungszeit

30 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g frische Champignons
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 1/2 EL Butter oder Margarine
  • 2 EL Mehl
  • 1 1/4 I Fleischbrühe (aus Würfeln oder selbst gekocht)
  • Salz, weißen Pfeffer
  • 3 EL Madeira
  • 1 Eigelb
  • 8 EL Sahne
  • 3 EL gehackte Petersilie

Kaisersuppe und Sahne-Champignonsuppe mit Spinat

Zubereitung Kaisersuppe

  1. Champignons, wenn nötig, abbrausen. Putzen und in Scheiben schneiden.
  2. Lauch putzen, in dünne Scheiben schneiden und gut abspülen.
  3. Paprika aushöhlen, waschen, in dünne Ringe schneiden oder hacken.
  4. Butter oder Margarine im Topf erhitzen. Gemüse darin anbraten. Mit dem Mehl bestäuben. Fleischbrühe nach und nach unter Rühren angießen.
  5. Etwa 15 Minuten kochen lassen. Suppe mit Gewürzen und Wein abschmecken.
  6. Eigelb und Sahne in der Suppenschüssel verquirlen. Heiße Suppe unter Rühren hineingießen. Mit Petersilie bestreut servieren.

Das passt dazu:

Kümmelkekse oder Kräckers mit Butter und Käse.

 

Sahne-Champignonsuppe mit Spinat

Kaisersuppe und Sahne-Champignonsuppe mit Spinat

Zubereitungszeit

25 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 200 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter oder Margarine
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 1/2 EL Mehl
  • 3/4 I Hühnerbrühe (Würfel)
  • 500 g Blattspinat
  • 1/8 I Weißwein
  • 1 kleinen Becher Sahne
  • Salz, weißen Pfeffer
  • 1 TL Curry

Das passt dazu:

Geröstetes oder aufgebackenes Weißbrot, nach Wunsch mit Butter und Käse.

 

Zubereitung

  1. Champignons putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Geschälte Zwiebel feinhacken. In 1 EL Butter oder Margarine anbraten. Geschälte Knoblauchzehe hineinpressen (Knoblauchpresse). 5 Minuten braten. Champignons kurz darin durchschmoren.
  3. Mehl über stäuben, umrühren und mit Brühe auffüllen. Geputzten, 5 Minuten abgekochten Spinat ohne Brühe zugeben. Erhitzen, aber nicht viel rühren. Die Suppe darf nicht grün werden.
  4. Wein und Sahne einrühren. Suppe erhitzen, aber nicht kochen lassen. Abschmecken. Restliche Butter oder Margarine darin zergehen lassen.

 

Weitere Suppen

1 Spaghetti Gemüse Suppe und Ochsenschwanzsuppe

2 Avocadosuppe und Kräftige Hühnersuppe

3 Kartoffelsuppe mit Lauch und Pikante Hühnersuppe mit Spinat

4 Schnelles Chili con carne und Herbstsuppe

5 Zwiebelsuppe, Kölner Zwiebelsuppe u. Blumenkohl-Rahmsuppe