Pfirsiche mit Schinkenquark und Gemüseplatte mit Sahnesoße

Pfirsiche mit Schinkenquark und Gemüseplatte mit Sahnesoße

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Für Kaloriensparer

Pfirsiche mit Schinkenquark und Gemüseplatte mit Sahnesoße leckeres für Kaloriensparer. Ein leichtes, sehr gutes Gericht

Pfirsiche mit Schinkenquark ideal für alle, die auf ihre Figur achten müssen. Es kann Zwischenmahlzeit oder Abendessen sein.

Pfirsiche mit Schinkenquark

Pfirsiche mit Schinkenquark und Gemüseplatte mit Sahnesoße



Zubereitungszeit

 

10 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 150 g geräucherten Schinken ohne Fett
  • 250 g Magerquark
  • Salz, weißen Pfeffer
  • Paprika edelsüß oder Currypulver
  • 500 g frische Pfirsiche
  • 100 g Endiviensalat
  • 1 TL Keimöl
  • 1 EL Essig
  • Gewürze

 

Zubereitung

  1. Schinken kleinschneiden. Quark mit etwas Wasser verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Paprika oder Curry würzen.
  2. Pfirsiche waschen,  halbieren und entkernen.
  3. Salat putzen, waschen,. abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Aus Öl, Essig und Gewürzen eine Marinade rühren. Mit dem Salat mischen. Auf eine Platte verteilen. Die Pfirsich hälften darauf anrichten. Mit dem Quark füllen.

 

Eine Portion hat 273 Kalorien

 

Gemüseplatte mit Sahnesoße

Pfirsiche mit Schinkenquark und Gemüseplatte mit Sahnesoße

Zubereitungszeit

 

20 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Blumenkohl (500 g)
  • Salz
  • geriebene Muskatnuß
  • 1 Paket Tiefkühlerbsen (300 g)
  • 1 Dose Möhren (270 g)
  • weißen Pfeffer
  • 4 Eier
  • 1 Salatgurke (250 g)
  • 5 g Petersilie

 

Für die Soße

  • 8 EL saure Sahne (120 g)
  • Salz
  • 1 EL geriebenen Meerrettich (15 g)
  • weißen Pfeifer
  • 4 Scheiben Roggenknäcke

 

Dessert: 4 kleine Apfelsinen (je 150 g)

 

Zubereitung

  1. Blumenkohl putzen. In leicht gesalzenem Wasser garen. Mit Muskat würzen. Abtropfen lassen. Auf einer Platte warm stellen.
  2. Gleichzeitig die Erbsen nach Vorschrift garen. Abtropfen lassen. Möhren würfeln, salzen, pfeffern und in der Brühe erhitzen.
  3. Ei hart kochen und schälen.
  4. Gewaschene Gurke in Scheiben schneiden. Alles auf der Platte anrichten. Mit gehackter Petersilie bestreuen.
  5. Saure Sahne leicht schlagen. Salzen. Meerrettich unterheben. Leicht pfeffern. Zum Gemüse reichen. Dazu Knäckebrot und als Dessert Apfelsinen.

 

Eine Portion hat: 382 Kalorien

 

Garnierter Quark

Pfirsiche mit Schinkenquark und Gemüseplatte mit Sahnesoße

Zubereitungszeit

 

15 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g Magerquark
  • 5 EL saure Sahne
  • Salz, gewürzten Pfeffer
  • 1 TL Senf
  • 200 g Tomaten
  • 4 EL Kapern
  • 4 Zwiebeln (100 g)
  • 200 g Nordsee-Krabben
  • 1 EL Paprika edelsüß
  • Kümmel
  • 1 Bund Schnittlauch

 

Beilage

Pellkartoffeln von 400 g

 

Zubereitung

  1. Quark mit der Sahne cremig rühren. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen.
  2. Tomaten waschen, abtrocknen, achteln und dabei die Stängelansätze herausschneiden. Kapern abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und würfeln.
  3. Quark in einer Schüssel auf einem Brett oder einer Platte anrichten. Dazu die Tomaten, die Kapern, die Zwiebeln, die Krabben, das Paprikapulver, den Kümmel und den in Röllchen geschnittenen Schnittlauch in Gruppen anrichten. Mit den heißen Pellkartoffeln servieren.
Eine Portion hat: 274 Kalorien