Spinat-Eier-Pasteten mit Schinken und Champignon-Spinat-Toast

Spinat-Eier-Pasteten mit Schinken und Champignon-Spinat-Toast

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Herzhaftes

Spinat-Eier-Pasteten mit Schinken leichter können Sie es als Gastgeberin nicht haben. Denn dieses Essen haben Sie in kurzer Zeit problemlos fertig

Spinat-Eier-Pasteten mit Schinken und Champignon-Spinat-Toast die Pasteten zuzubereiten ist wirklich eine Kleinigkeit. Damit werden Ihre Gäste verwöhnt

 

Spinat-Eier-Pasteten mit Schinken


Die Spinat-Eier-Pasteten mit Schinken

 

Zubereitungszeit

 

25 Minuten

 

Zutaten für 6 Personen

  • 1 Paket Tiefkühlspinat (300 g)
  • Butter zum Einfetten
  • 6 Eier
  • 8 EL Schlagsahne
  • 4 EL Mayonnaise (50 %)
  • 6 EL geriebenen Emmentaler Käse
  • Salz, Cayennepfeffer

 

Außerdem

1 Kopf Salat
750 g gekochten Schinken in Scheiben

 

Das passt dazu

Kümmelbrötchen, im vorgeheizten Ofen 15 Minuten aufgebacken. Butter für die Brötchen. Senf für den Schinken. Auch Fertigsoßen und frische Salate.

Getränke: Bier, Weißwein oder Rose.

 

Spinat-Eier-Pasteten mit Schinken – Zubereitung

  1. Spinat auftauen. Pasteten Förmchen mit Butter einfetten. Spinat darin verteilen.
  2. Eier, Sahne, Mayonnaise und Käse mischen. Leicht salzen und mit Cayennepfeffer würzen. Auf den Spinat verteilen.
  3. Pasteten in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen. 15 Minuten backen. Elektroherd: 250 Grad. Gasherd: Stufe 5.
  4. Inzwischen den Kopfsalat putzen, waschen und gründlich abtropfen lassen. Auf einer Platte anrichten. Darauf die Schinken Scheiben. Mit den fertigen Pasteten servieren.

 

Champignon-Spinat-Toast

 

Spinat-Eier-Pasteten mit Schinken

Zubereitungszeit

 

25 Minuten

 

Zutaten für 8 Personen

  • 500 g zarten Spinat
  • 6 EL Butter
  • Salz, weißen Pfeffer
  • 250 g frische Champignons
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • acht Scheiben mageren, gekochten Schinken
  • 8 Scheiben holländischen Gouda
  • Paprika edelsüß

 

Das passt dazu

Rotwein oder Bier

Zutaten

  1. Spinat verlesen, gründlich waschen. 2 EL Butter im Topf erhitzen. Spinat mit dem Tropf Wasser hineingeben. Salzen, pfeffern und zusammenfallen lassen.
  2. Geputzte Champignons in Scheiben schneiden und in 2 EL Butter 10 Minuten schmoren. Salzen und pfeffern.
  3. Toastbrot rösten. Mit der restlichen Butter bestreichen. Mit dem gekochten Schinken belegen. Darauf Spinat und Champignons, sorgfältig abgetropft, verteilen. Mit dem Käse belegen, mit etwas Paprika edel süß bestäuben.
  4. Im vorgeheizten Backofen auf der obersten Schiene 8 bis 10 Minuten überbacken. Elektroherd: 225 Grad. Gasherd: Stufe 4.