Champignontorte und Schinkentörtchen

Champignontorte und Schinkentörtchen

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Herzhaftes

Champignontorte und Schinkentörtchen hier werden Gäste verwöhnt beide Rezepte  eignen sich besonders als Vorspeise oder deftiges Dessert

Schinkentörtchen und Champignontorte dazu passt am besten ein Kühles Bier oder Wein

 

Champignontorte und Schinkentörtchen


Champignontorte

 

Zubereitungszeit

 

75 Minuten

 

Zutaten für 6 bis 8 Personen

  • knapp 120 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • Salz
  • 75 g Butter oder Margarine

 

Für die Füllung

  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 1/2 EL Butter oder Margarine
  • 500 g frische Champignons
  • Saft einer Zitrone
  • Salz, schwarzen Pfeffer
  • 1 1/2 EL Mehl
  • 1/8 l Kaffeesahne (10%)
  • 100 g geriebenen jungen Gouda
  • 100 g geräucherten fein gewürfelten Schinken
  • 25 g geriebenen Parmesankäse

Champignontorte – Zubereitung

 

  1. Aus Mehl, Backpulver, Ei, Salz und Fett einen Mürbeteig kneten. 30 Minuten kühlen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Im heißen Fett durchbraten. Champignons in dünne Scheiben schneiden. Dazugeben. Schmoren, bis sie Farbe angenommen haben. Zitronensaft, Salz und Pfeffer zugeben. Bei geringer Hitze 10 Minuten garen. Un gefettete Springform (22 oder 24 cm ) mit dem Teig auskleiden. 3 cm hohe Kante arbeiten. Boden mit der Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen. Elektroherd: 225 Grad. Gasherd: Stufe 4.
  3. Das Mehl mit der Sahne verrühren. Pilz Ragout damit binden. Den geriebenen Käse und die Schinken Würfel einrühren.
  4. Masse auf den vor gebackenen Tortenboden verteilen. Parmesankäse darüber streifen.
    Torte bei 250 Grad (Gasherd: Stufe 5-6) noch 8 Minuten überbacken.

 

Schinkentörtchen

 

Champignontorte und Schinkentörtchen

Zubereitungszeit

85 Minuten

 

Zutaten für 12 Törtchen

 

1 Paket Tiefkühl-Blätterteig

 

Für den Brandteig

  • 1/4 I Wasser
  • 50 g Margarine
  • Salz
  • 150 g Mehl
  • 4 Eier
  • 100 g geraspelten Emmentaler Käse

 

Außerdem

  • Mehl zum Ausrollen
  • 100 g dünn geschnittenen geräucherten Schinken
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

 

Zubereitung

  1. Blätterteig nach Vorschrift auftauen lassen.
  2. Für den Brandteig Wasser, Margarine und Salz aufkochen. Vom Herd nehmen. Mehl zugeben. Glatt rühren. Auf dem Herd solange unter Rühren erhitzen, bis sich ein Kloß bildet und am Topf Boden eine weiße Haut. Topf vom Herd nehmen. Eier nach und nach einrühren. Dann den Käse.
  3. Blätterteig in 12 Stücken auf Mehl 1/2 cm dick und rund ausrollen. Sie sollen größer als der Durchmesser von Tortelette- (oder kleinen Pie-) formen sein, in denen die Törtchen gebacken werden. Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen, mit Teig auskleiden, Schinken Scheiben darin verteilen. Brandteig mit dem Spritzbeutel auf spritzen. Eigelb und Milch verquirlen. Teig bestreichen. Im vorgeheizten Ofen (mittlere
    Schiene) 55 Minuten backen. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 3.

 

Champignontorte und Schinkentörtchen
Champignontorte und Schinkentörtchen
von
Champignontorte und Schinkentörtchen hier werden Gäste verwöhnt beide Rezepte eignen sich besonders als Vorspeise oder deftiges Dessert

Vorbereitungszeit:75 Minuten