Lauchkartoffeln in Kräutersahne und Gebackener Chicoree

Lauchkartoffeln in Kräutersahne und Gebackener Chicoree

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Herzhaftes

Lauchkartoffeln in Kräutersahne das passt dazu, Frikadellen, Hackbraten, gebratenem Leberkäse, Schmorbraten, gekochten oder gebratenen Eiern

Lauchkartoffeln in Kräutersahne und Gebackener Chicoree sind leckere Beilagen die zu allerlei Anlässen

 

Lauchkartoffeln in Kräutersahne und Gebackener Chicoree


Die Lauchkartoffeln in Kräutersahne

Zubereitungszeit

 

40 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 1000 g Pellkartoffeln vom Vortag
  • 50 g geräucherten, durch wachsenden Speck
  • 2 dicke Zwiebeln
  • 1 dicke Stange Lauch
  • 4 EL Margarine
  • 3 EL Mehl
  • 1/2 I heiße Instant-Fleischbrühe
  • Salz, weißen Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Becher Sahne
  • je 1 Bund Petersilie und Schnittlauch
  • 1 Kästchen Kresse
  • 1/2 Bund Dill

 

Das passt dazu

Frikadellen, Hackbraten, gebratenem Leberkäse, ·Schmorbraten, gekochten oder gebratenen Eiern.

 

Lauchkartoffeln in Kräutersahne – Zubereitung

  1. Kartoffeln abziehen und in Scheiben schneiden. Speck fein würfeln. Zwiebeln schälen und hacken. Lauch putzen, in Scheiben schneiden, waschen und abtropfen lassen.
  2. Margarine in einem großen Topf erhitzen. Speck darin glasig braten. Gehackte Zwiebeln und Lauch darin 10 Minuten unter Rühren durchbraten. Mit dem Mehl bestäuben. Unter rühren die heiße Fleischbrühe angießen. Die Kartoffelscheiben zugeben und 15 Minuten
    darin erhitzen. Salzen, pfeffern und den Zitronensaft zugeben. Die Sahne unter Rühren darin erhitzen.
  3. Die Kräuter waschen und grob zerkleinern. Unter die Kartoffeln heben. Abschmecken.

 

Gebackener Chicoree

Lauchkartoffeln in Kräutersahne und Gebackener Chicoree
Zubereitungszeit

 

30 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 4 EL Butter
  • 5 Chicoree-Stauden
  • Salz, schwarzen Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone

 

Das passt dazu

fast allen Fleischgerichten

 

Zutaten

  1. 2 EL Butter in einer feuerfesten Form erhitzen. Chicoree waschen. Äußere Blätter entfernen. 1 cm Wurzelende abschneiden (es kann bitter sein). In die Form legen. Kräftig würzen. Geschlossene Form in den vorgeheizten Ofen (mittlere Schiene) stellen. 20 Minuten garen. Elektroherd: 175 Grad. Gasherd: Stufe 2. Nach 10 Minuten den Zitronensaft auf Chicoree verteilen. In der offenen Form garen, damit die Brühe verdampft.
  2. Restliche Butter bräunen, auf den Chicoree gießen, servieren

 

Zur Abwechslung

4 EL Semmelbrösel mit 5 EL geriebenem Gouda mischen. Wenn die Chicoreebrühe verdampft ist, drüber geben und goldgelb backen.