Vanilleplätzchen und Zucciniplätzchen

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Kleingebäck und Plätzchen

Vanilleplätzchen, schlichte Mürbeteigtaler werden mit feinen Schokoladenlinien verziert und so zu einer raffinierten Überraschung auf dem Plätzchenteller.

Vanilleplätzchen  – Zucchiniplätzchen: Gemüse für süße Plätzchen? Warum nicht – hier werden geraspelte Zucchini in einen schnell angerührten Teig gegeben.

 

Vanilleplätzchen und Zucciniplätzchen



Vanilleplätzchen

 

Zubereitungszeit: ca. 30 Min.

Kühlzeit: ca. 2 Std.

Backzeit: 2 mal ca. 12 Min.

 

Zutaten für 40 Stück Vanilleplätzchen

  • 275 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 200 g kalte Butter oder Margarine

 

AUSSERDEM

  • 50-75 g dunkle Schokolade
  • Zucker zum Wenden

 

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Zucker und dem Vanillezucker mischen.
  2. Das Fett in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Alles rasch verkneten.
  3. Den Teig zu gut 4 cm dicken Rollen formen, diese zugedeckt etwa 2 Stunden in den Kühlschrank legen, bis sie richtig kalt und fest sind.
  4. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  5. Die Teigrollen mit einem scharfen Messer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, auf
    die Bleche legen.
  6. Die Plätzchen auf der mittleren Schiene etwa 12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter
    auskühlen lassen.
  7. Die Schokolade hacken und in einer kleinen Schüssel über einem warmen Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen lassen.
  8. In eine kleine, aus Pergamentpapier gedrehte Tüte füllen, jedes Plätzchen mit einem „S“
    dekorieren. Fest werden lassen.
  9. Die Plätzchen in Zucker tauchen, in einer Blechdose trocken und kühl aufbewahren.

Pro Stück etwa 80 kcal.

 

 

Zucchiniplätzchen

 

Vanilleplätzchen und Zucciniplätzchen

Vorbereitungszeit: ca. 30 Min.
Backzeit: 2 mal ca. 12 Min.

 

Zutaten für 40 Stück

  • 125 g weiche Butter oder Margarine
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 kleines Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 kleiner Zucchino (etwa 130 g)
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • 1/4 TL Muskatnußpulver
  • 40 g getrocknete Kokosraspel
  • 35 g gehackte Mandeln

 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Das Fett mit dem Zucker, dem Ei und dem Vanillezucker schaumig rühren.
  3. Den Zucchino waschen und raspeln, unter den Teig rühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver, Zimt und Muskat mischen und unter den Teig rühren. Zum
    Schluss die Kokosraspel und die Mandeln unterheben.
  5. Mit 2 Teelöffeln kleine Teighäufchen auf die Bleche setzen. Auf der mittleren Schiene im
    Ofen etwa 12 Minuten backen.
  6. Die Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und in einer geschlossenen Dose aufbewahren.

Pro Stück etwa 60 kcal.

 

 

Vanilleplätzchen und Zucciniplätzchen
Vanilleplätzchen und Zucciniplätzchen

Vorbereitungszeit:30 Minuten

Zubereitungszeit :24 Minuten

Nährwertangaben:
  • 80 Kalorien (kcal)

Schlagwörter: , ,