Knoblauch Brot mit Sahne-Champignons und Königin-Pasteten

Knoblauch Brot mit Sahne-Champignons und Königin-Pasteten

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Vorspeisen

Knoblauch Brot mit Sahne-Champignons und Königin-Pasteten wenn Ihre Gäste Knoblauch mögen, dann liegen Sie mit diesem Gericht genau richtig.

Knoblauch Brot mit Sahne-Champignons und Königin-Pasteten frische Champignons sind dazu natürlich prima. Aber wenn’s noch schneller gehen soll, nehmen Sie einfach Dosen-Champignons.

 

Knoblauch Brot mit Sahne-Champignons und Königin-Pasteten



Knoblauch Brot mit Sahne-Champignons

 

Zubereitungszeit

45 Minuten

 

Zutaten für 8 Personen

  • 500 g Champignons
  • 50 g Butter oder Margarine
  • 1 großen Becher Schlagsahne
  • 4 EL Sherry fino oder 8 EL trockenen Weißwein
  • Salz, weißen Pfeffer
  • 1 Kastenweißbrot
  • 200 g Leberpastete
  • 50-75 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g geriebenen Edamer oder Emmentaler Käse

 

Das passt dazu

Kopfsalat und ein guter Weißwein

 

Zubereitung

  1. Champignons putzen und halbieren. Im erhitzten Fett schmoren. Sahne nach und nach zugießen, während die Champignons bei schwacher Hitze 30 Minuten schmoren. Mit Sherry oder Wein und Gewürzen abschmecken.
  2. Einen Deckel vom Weißbrotabschneiden. Vorsichtig aushöhlen.
  3. Leberpastete mit der Butter und der zerquetschten Knoblauchzehe mischen. Das Brot innen damit bestreichen.
  4. Den Käse hineinstreuen. Brot auf dem Grillrost im vorgeheizten Ofen (oberste Schiene) 15 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist und ein bisschen Farbe hat.

 

Elektroherd: 225 Grad

Gasherd: Stufe 4

 

Brot mit den Sahnechampignons füllen und sofort servieren.

 

Knoblauch Brot mit Sahne-Champignons und Königin-Pasteten

Königin-Pasteten

 

 

Zubereitungszeit

60 Minuten

 

 

 

Zutaten für 6 Personen

 

Für die Füllung

  • 1/2 gegrilltes Hähnchen
  • 150 g gekochtes Kalbfleisch
  • 100 g Kalbszunge in Scheiben

 

Für die Soße

  • 3 EL Butter, 2 EL Mehl
  • eine Dose Champignons (115 g)
  • ein TL Hühnerbrühe-Extrakt
  • ein EL Zitronensaft
  • ein EL Sherry
  • Salz, weißen Pfeffer
  • 1 Eigelb
  • 1/8 I Sahne

 

Außerdem

6 fertig gekaufte Blätterteigpasteten

1 Trüffel (Dose)

 

Zubereitung

  1. Hähnchenfleisch von den Knochen lösen. Fein würfeln. Auch das Kalbfleisch. Die Zunge in kurze Streifen schneiden.
  2. Für die Soße die Butter erhitzen. Das Mehl darin anschwitzen. Brühe der abgetropften Champignons mit Hühnerbrühe-Extrakt und Wasser zu 1/4 I auffüllen. Zur Mehlmischung rühren. 2 Minuten kochen. Zitronensaft, Sherry, Salz und Pfeffer zugeben. Fleisch, Zunge und Champignons in der Soße erhitzen. Eigelb und Sahne verquirlen. Einrühren. Erhitzen, aber nicht mehr kochen. Abschmecken. Warm stellen.
  3. Pasteten auf dem Blech im vorgeheizten Ofen  (mittlere Schiene) 5 bis 10 Minuten aufbacken. Elektroherd: 250 Grad Gasherd: Stufe  5-6
  4. Ragout in die Pasteten füllen. Trüffel in 6 Scheiben schneiden. Ragout damit garnieren. Pasteten Deckel auflegen.

 

 

Knoblauch Brot mit Sahne-Champignons und Königin-Pasteten
Knoblauch Brot mit Sahne-Champignons und Königin-Pasteten
von
Knoblauch Brot mit Sahne-Champignons und Königin-Pasteten wenn Ihre Gäste Knoblauch mögen, dann liegen Sie mit diesem Gericht genau richtig.

Vorbereitungszeit:45 Minuten

Nährwertangaben:
  • 350 Kalorien (kcal)