Haselnussplätzchen und gefüllte Walnusskern – Herzen

Haselnussplätzchen und gefüllte Walnusskern – Herzen

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Kleingebäck und Plätzchen

Die Haselnussplätzchen garniert mit Haselnusskernen sowie die Walnusskern-Herzen sind auch für den ungeübten Hobbybäcker leicht zuzubereiten.

Diese Haselnussplätzchen sind schnell gebacken und reichen gerade für ein Nachmittagskaffeestündchen zu viert. Am besten schmecken sie, wenn man sie zwei Wochen fest verschlossen aufbewahrt.

 

Haselnussplätzchen und gefüllte Walnusskern - Herzen



Haselnussplätzchen

 

Zubereitungszeit:

30 Minuten

 

Backzeit:

Backzeit etwa 15 Minuten

Elektroherd: 150 Grad

Gasherd: Stufe 1.

 

Zutaten für 25 Stück :

  • 100 g Haselnusskerne
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone

 

Zum Garnieren:

25 Haselnusskerne

Margarine fürs Backblech

 

Zubereitung für Haselnussplätzchen

  1. Haselnusskerne mahlen
  2. Ei, Salz, Zucker und Zitronenschale schaumig rühren. Die gemahlenen Nüsse unterheben
  3. Mit dem Teelöffel 25 Häufchen aufs eingefettete Backblech setzen. In die Mitte jeweils einen Haselnusskern drücken
  4. Blech in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben

 

 

Gefüllte Nuss-Herzen

Haselnussplätzchen und gefüllte Walnusskern - Herzen

Zubereitungszeit:

 

2 Stunden, 45 Minuten

Backzeit:

 

7-8 Minuten backen

Elektroherd: 175 Grad

Gasherd: Stufe 2

 

Zutaten für 30 Herzen:

  • 125 g Butter oder Margarine
  • 75 g Farinzucker (Rohzucker)
  • 1 Prise Salz
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • halben TL Hirschhornsalz
  • Mehl zum Ausrollen
  • 1 Eiweiß
  • 25 g gehackte Haselnusskerne
  • Margarine für die Bleche

 

Für die Schokoladencreme:

  • 3 EL Butter
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Puderzucker
  • 2 EL Vanillinzucker
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2 EL starken Kaffee (Mokka)

 

Zubereitung für Gefüllte Nuss-Herzen

  1. Fett zerlassen. Farinzucker mit Salz einrühren. Abkühlen lassen. 45 Minuten zum erstarren in den Kühlschrank stellen. Mischung durchrühren.
  2. Mandeln und Ei unterrühren. Mehl mit Hirschhornsalz mischen und einarbeiten. Teig 60 Minuten zugedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Teig auf leicht bemehltem Backbrett ausrollen und 60 Herzen ausstechen.
  4. Eiweiß leicht schlagen. 30 Herzen damit bestreichen und mit gehackten Haselnüssen bestreuen.
  5. Auf dem Backblech im vorgeheizten Ofen (mittlere Schiene) 7-8 Minuten backen.
  6. Herzen auskühlen lassen.
  7. Butter, Salz, Puderzucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Eigelb und Kakaopulver einmischen. Kaffee einrühren. Herzen ohne Nüsse mit Schokoladencreme bestreichen. Restliche Herzen mit der Haselnussgarnierung obenauf legen leicht andrücken.

 

Haselnussplätzchen und gefüllte Walnusskern - Herzen
Haselnussplätzchen und gefüllte Walnusskern - Herzen
von
Die Haselnussplätzchen garniert mit Haselnusskernen sowie die Walnusskern-Herzen sind auch für den ungeübten Hobbybäcker leicht zuzubereiten.

Vorbereitungszeit:30 Minuten

Zubereitungszeit :15 Minuten

Nährwertangaben:
  • 250 Kalorien (kcal)