Weizen-Roggen-Knäckebrot und Mürbe Haferflockencracker

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Herzhaftes

Warum nicht einmal feines Weizen-Roggen-Knäckebrot selbst backen? Das Rezept für diese dünnen, runden Fladen stammt aus Lappland

 

Mürbe Haferflockencracker: Als Beilage für eine rustikale Käseplatte sind diese mürben Cracker bestens geeignet Sie können sie einige Tage im voraus backen.

 

Weizen-Roggen-Knäckebrot und Mürbe Haferflockencracker

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Weizen-Roggen-Knäckebrot

 

Zubereitungszeit: ca. 2 Std.

Ruhezeit: ca. 2 1/2 Std.

Backzeit: pro Blech ca. 4 Min.

 

Zutaten für 32 Stück Weizen-Roggen-Knäckebrot:

  • 1/2 Würfel frische Hefe (21 g)
  • 1/2 L lauwarme Milch
  • ca. 350 g Weizenmehl Type 405 (und Mehl zum Kneten)
  • 50 g weiche Butter, 1/2 TL Salz
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 EL Zuckerrübensirup
  • 125 g feines Roggenmehl
  • 125 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Hirschhornsalz

 

Die einzelnen Schritte

  1. Die Hefe mit der Milch glattrühren und kurz quellen lassen. Dann mit den übrigen Zutaten zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Nicht mit  der Küchenmaschine arbeiten, weil Sie damit den Teig leicht zu lange kneten. Er wird zäh und schrumpft später beim Backen. Den Teig zugedeckt etwa  2 1/2 Stunden gehen lassen.
  2. Den Teig durchkneten, in 32 Portionen teilen. Zu Kugeln formen und etwas flachdrücken. Leicht mit Mehl bestreuen, damit sie nicht austrocknen.
  3. Die Kugeln mit einer geriffelten Teigrolle zu dünnen Fladen ausrollen, dabei die Fladen mehrfach drehen, damit sie nicht an der Arbeitsfläche  hängenbleiben. Überschüssiges Mehl von Ober – und Unterseite wegbürsten.
  4. Den Backofen auf 250°C bis 275°C vorheizen, Backbleche dabei mit in den Ofen schieben.
  5. Die Fladen auf die heißen Bleche legen und auf der obersten Schiene 3 bis 4 Minuten  backen.

 

Pro Stück etwa 90 kcal.

 

 

Mürbe Haferflockencracker

 

Vorbereitungszeit: ca. 15 Min.

Backzeit: ca. 15 Min.

 

Zutaten für 40 Stück:

  • 150 g zerlassene Butter
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 130 g zarte Haferflocken
  • 1/2 TL Salz, 3 EL Sesamkörner
  • 1 EL Zucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Hirschhornsalz

 

Die einzelnen Schritte

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Die Butter mit der Milch, Haferflocken, Salz, Sesam und Zucker verrühren. Das Mehl mit  Backpulver und Hirschhornsalz mischen und unter den Teig rühren und kneten.
  3. Den Teig auf ein Blatt Backpapier geben und darauf zur Blechgröße ausrollen. Eventuell  zuletzt mit einer geriffelten Teigrolle arbeiten.
  4. Das Papier auf ein Blech heben. Den Teigkuchen in gleichmäßige Rechtecke schneiden,  auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten backen.
  5. Die Cracker auf dem Blech auskühlen lassen, luftdicht in einer Dose aufbewahren.

 

Pro Stück etwa 70 kcal.

 

Weizen-Roggen-Knäckebrot und Mürbe HaferflockencrackerMürbe Haferflockencracker

 

 

 

 

 

 

 

Weizen-Roggen-Knäckebrot und Mürbe Haferflockencracker
Weizen-Roggen-Knäckebrot und Mürbe Haferflockencracker
Zubereitungszeit: ca. 2 Std. Ruhezeit: ca. 2 1/2 Std. Backzeit: pro Blech ca. 4 Min.

Vorbereitungszeit: 4 Stunden, 30 Minuten

Zubereitungszeit : 4 Minuten

Nährwertangaben:
  • 90 Kalorien (kcal)

 

Schlagwörter: , ,