Bubble Tea als erfrischendes Getränk besonderer Art

Teile die Seite, wenn sie dir gefällt. Danke

Bubble Tea Rezept: Klassischer Milchtee mit Tapiokaperlen hier ist ein einfaches Rezept, um Bubble Tea zu Hause zu machen

Bubble Tea, auch bekannt als Boba Tea, ist ein taiwanesisches Getränk, das in den 1980er Jahren populär wurde. Es kombiniert Tee, Milch, Zucker und Tapiokaperlen, die für die „Bubbles“ oder „Boba“ sorgen. Hier ist ein einfaches Rezept, um Bubble Tea zu Hause zu machen:

 Bubble Tea als erfrischendes Getränk besonderer Art

Bubble Tea

Es ist eine Art von Getränk, das ursprünglich aus Taiwan stammt und sich durch die Kombination von Teebasis mit verschiedenen Aromen und zusätzlichen Zutaten wie Perlen oder Jelly auszeichnet. Es hat eine einzigartige Textur und wird normalerweise mit einem speziellen großen Strohhalm serviert, um die Perlen aufzusaugen. Bubble Tee ist weltweit populär geworden und hat eine Vielzahl von Varianten und Geschmacksrichtungen hervorgebracht, die von traditionell bis innovativ reichen. Es ist besonders bei jungen Leuten beliebt und wird oft als erfrischendes und unterhaltsames Getränk genossen.

Zubereitungszeit 20 Minuten

Zutaten
  

Für die Tapiokaperlen

  • 1 Tasse getrocknete Tapiokakugeln
  • 2-3 Esslöffel brauner Zucker
  • Wasser zum Kochen
  • Eiswasser zum Kühlen

Für den Tee

  • 2 Beutel schwarzer Tee oder grüner Tee nach Geschmack
  • 2 Esslöffel einfacher Sirup nach Belieben süßen
  • 1 Tasse Milch oder Milchersatz nach Wahl
  • Eiswürfel

Anleitungen
 

  • Tapiokakugeln in kochendem Wasser gemäß den Anweisungen auf der Verpackung kochen.  Brauner Zucker hinzufügen und umrühren, bis die Tapiokakugeln sich auflösen. Die gekochten Tapiokakugeln in Eiswasser abkühlen lassen.
  • Teeblätter oder -beutel in heißem Wasser aufbrühen und nach Anweisungen ziehen lassen.
  • Tee abkühlen lassen oder über Eis gießen, je nach Vorliebe.
  • Einfachen Sirup hinzufügen und gut umrühren.

Bubble Tea zusammenstellen

  • Gekochte Tapiokaperlen in den Boden eines Bechers geben.
  • Eiswürfel hinzufügen.
  • Teebasis über das Eis gießen.
  • Milch oder Milchersatz hinzufügen. Den Bubble Tea gut durchmischen, idealerweise durch Schütteln oder Rühren. Mit einem breiten Strohhalm servieren, um die Tapiokaperlen aufnehmen zu können. Nach Belieben mit zusätzlichen Eiswürfeln garnieren. Sofort servieren und den köstlichen Bubble Tea genießen!

Video

Woraus bestehen die Kugeln im Bubble Tea

Die Kugeln, auch als „Tapiokaperlen“ oder einfach „Bubbles“ bezeichnet, bestehen hauptsächlich aus Tapioka, einer stärkehaltigen Substanz, die aus der Wurzel der Maniokpflanze gewonnen wird.

Ist Bubble Tea gesund

Die Gesundheit hängt stark von den Zutaten und der Zubereitung ab. Hier sind einige Aspekte zu berücksichtigen:

1. Er kann ziemlich kalorienreich sein, insbesondere wenn er mit gesüßter Milch und Sirupen zubereitet wird.
Die Tapiokaperlen und zusätzliche Süßungsmittel erhöhen den Zuckergehalt.
2. Tapiokaperlen sie selbst enthalten im Wesentlichen Kohlenhydrate und bieten wenig bis gar keine Nährstoffe.
3. Milch und Milchersatz:
Die Wahl von Vollmilch kann zu einem höheren Gehalt an gesättigten Fettsäuren und Kalorien führen.
Die Verwendung von Milchersatz wie Mandel- oder Hafermilch kann eine gesündere Alternative darstellen.
4. Teebasis:
Schwarzer oder grüner Tee in moderaten Mengen kann einige gesundheitliche Vorteile bieten, dank Antioxidantien.

Reduziere den Zucker- und Kaloriengehalt, indem du ungesüßte Milchalternativen und weniger Sirup verwendest. Wähle grünen Tee oder ungesüßte Teesorten für eine gesündere Teebasis. Achte auf die Portionen, da große Mengen zu einem übermäßigen Konsum von Kalorien und Zucker führen können. Insgesamt kann Bubble Tea in Maßen genossen werden, besonders wenn gesündere Zutaten verwendet werden.

 

Weitere Artikel die sie interessieren könnten
  1. Zimtschnecken Pancake Varianten Rezept
  2. Apfelpudding, Mandeläpfel und Birnen-Schokolade-Cocktail
  3. Aprikosen Konfitüre, Johannisbeergelee- und Marmelade
  4. Quittenmarmelade und Grapefruit-Walnuss-Marmelade
  5. Erdbeerbowle und Melonen-Zitronenbowle

1 Gedanke zu „Bubble Tea als erfrischendes Getränk besonderer Art“

Kommentare sind geschlossen.