Gewürzcracker und dünne Cracker

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Herzhaftes

Gewürzcracker: Knusprige, lecker gewürzte Cracker sind ideale Begleiter für Salate und Suppen, sie lassen sich mehrere Wochen lang aufbewahren

Gewürzcracker mit einer geriffelten Teigrolle erhalten diese Cracker ihr hübsches Aussehen, Sie können aber auch eine glatte Rolle verwenden und den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Anstatt aus dem Teig kleine Cracker zu schneiden, können Sie auch 10 große, runde Fladen backen.

 

Gewürzcracker und dünne Cracker



Dünne Cracker

 

Vorbereitungszeit: ca. 45 Min.

Ruhezeit: ca. 30 Min.

Backzeit: 2mal ca. 8 Min.

 

Zutaten für 45 Stück

  • 15 g frische Hefe
  • 1/8 l lauwarme Milch
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL ganze Anissamen
  • lOO g Weizenmehl Type 405 (und Mehl zum Bearbeiten)

 

Zubereitung

  1. Die Hefe in eine Tasse bröckeln und darin mit der Milch glatt rühren.
  2. Das Vollkornmehl mit dem Salz und dem Anis mischen. Die Hefe-Milch dazugeben und alles  verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten ruhen lassen.
  3. Den Backofen auf 225°C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  4. Nach und nach das helle Weizenmehl unterarbeiten, bis der Teig nicht mehr klebt.
  5. Den Teig portionsweise auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, mit einem   Teigrädchen in 5 cm große Quadrate schneiden und diese auf die Bleche legen.
  6. Auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 8 Minuten backen.

 

Pro Stück etwa 20 kcal.

 

 

Gewürzcracker

 

Gewürzcracker und dünne Cracker

Vorbereitungszeit: ca. 45 Min

Ruhezeit: ca. 30 Min.

Backzeit: 2 mal ca. 8 Min.

 

Zutaten für 35 Stück:

  • 75 g Margarine
  • 1/2 TL weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 TL Nelkenpulver
  • 1/4 TL Pimentpulver
  • 1/4 TL Zimtpulver
  • 1/8 l Milch
  • 125 g zarte Haferflocken (und  Haferflocken zum Bearbeiten)
  • 60 g Weizenvollkornmehl
  • 30g Weizenmehl Type 405 (und Mehl zum Bearbeiten)
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • Oregano zum Bestreuen

 

Die einzelnen Schritte

  1. Die Margarine in einen kleinen Topf schmelzen lassen. Die Gewürze und die Milch dazugeben und die Mischung aufkochen lassen.
  2. Die Haferflocken in eine Schüssel geben. Die heiße Milchmischung darübergießen und den Teig quellen lassen, bis er  ausgekühlt ist.
  3. Die beiden Mehlsorten mit dem Backpulver und dem Salz mischen, zu den Haferflocken  geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  4. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  5. Den Teig portionsweise auf der mit Haferflocken und Mehl leicht bestreuten Arbeitsfläche  dünn ausrollen. Zum Schluß mit einer geriffelten Teigrolle ausrollen.
  6. Etwa 7 cm große, runde Taler ausstechen. Mit Wasser bestreichen und mit Oregano  bestreuen, auf die Bleche legen.
  7. Die Cracker auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 8 Minuten backen. Auf den Blechen  auskühlen lassen.
  8. Die Cracker in einer geschlossenen Blechdose bei Zimmertemperatur aufbewahren.

 

Pro Stück etwa 40 kcal.

 

 

 

Gewürzcracker und dünne Cracker
Gewürzcracker und dünne Cracker
Vorbereitungszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. Backzeit: 2mal ca. 8 Min.

Vorbereitungszeit:1 Stunde, 15 Minuten

Zubereitungszeit :8 Minuten

Nährwertangaben:
  • 20 Kalorien (kcal)

 

Schlagwörter: , ,