Zucchini-Möhren-Torte und Frischkäsetarte im Kühlschrank

Teile die Seite, wenn sie dir gefällt. Danke

Bei dieser pikanten Zucchini-Möhren-Torte wird knackiges Gemüse in eine Eiersahne gebettet, die Frischkäsetarte wird im Kühlschrank gebacken

Zucchini-Möhren-Torte. Viel knackiges Gemüse wird bei diesem pikanten Kuchen in eine Eiersahne gebettet. Parmesan und etwas Räucherspeck sorgen zusätzlich für Geschmack.

Frischkäsetarte. Der Boden dieser Tarte entsteht aus zerkleinerten Käsecrackern. Obenauf kommt eine pikante Weintrauben-Frischkäse-Creme. Ein Ofen ist überflüssig. Die Tarte wird im Kühlschrank gebacken.

Zucchini-Möhren-Torte und Frischkäsetarte

Zucchini-Möhren-Torte

Vorbereitungszeit: ca. 45 Min.

Kühlzeit: mindestens 30 Min.

Backzeit: ca. 40 Min.

 

Zutaten für 8 Stücke, Zucchini-Möhren-Torte

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Ei
  • 4 EL eiskaltes Wasser
  • 1/4 TL Salz
  • 100 g kalte Butter oder Margarine (und Fett für die Form)

Für den Belag der Zucchini-Möhren-Torte

  • 1 Zwiebel
  • 100 g durchwachsener Räucherspeck
  • 200 g Zucchini
  • 1 dicke Möhre
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 g Schlagsahne
  • 3 Eier
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung Zucchini-Möhren-Torte

  1. Aus dem Mehl, dem Ei, Wasser, Salz und dem gewürfelten Fett rasch einen glatten Teig kneten. Zur Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln. Und mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  2. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Speck von Schwarte und Knorpeln befreien und klein würfeln.
  3. Die Zucchini und die Möhre waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Das Olivenöl in einer breiten Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und den Speck darin anbraten. Die Gemüsescheiben dazugeben. Und unter Rühren etwa 5 Minuten mit braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Den Backofen auf 225°C vorheizen. Eine etwa 28 cm große Pie-Form fetten.
  6. Den Teig zwischen zwei lagen Klarsichtfolie dünn ausrollen. Die Form damit auskleiden. Dabei einen etwa 2 cm hohen Rand formen.
  7. Die Gemüsemischung auf den Tortenboden geben. Die Eier mit der Sahne und dem Parmesan verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Danach über das Gemüse träufeln.
  8. Die Torte auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 40 Minuten backen.

Pro Stück etwa 480 kcal.

Tipp

Sie können den Speck auch durch Schinken oder Salami ersetzen. Wer auf Fleisch verzichten möchte. Lässt den Speck weg. Und würzt etwas kräftiger mit frischen Kräutern. Beispielsweise mit Thymian, Majoran oder Oregano.

 

Frischkäsetarte

Zucchini-Möhren-Torte und Frischkäsetarte

 

 

 

 

 

 

 

Vorbereitungszeit: ca. 1 Std.

Kühlzeit: mindestens 3 Std.

 

Zutaten für 10 Stücke

  • 100 g Butter
  • 125 g Käsecracker
  • 8 Blatt weiße Gelatine
  • 100 g Edelpilzkäse
  • 200 g körniger Frischkäse
  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse
  • Salz
  • Paprikapulver edelsüß
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g blaue Weintrauben
  • 250 g grüne Weintrauben
  • 150 g Schlagsahne

 

Zubereitung Frischkäsetarte

  1. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen.
  2. Die Käsecracker in der Küchenmaschine oder in einem Klarsichtbeutel mit der Teigrolle fein zerbröseln. Mit der Butter vermischen. Auf dem Boden einer 22 cm großen Springform ausbreiten und festdrücken. Kalt stellen.
  3. Die Gelatine nach der Packungsbeschreibung in kaltem Wasser einweichen.
  4. Den Edelpilzkäse pürieren oder mit einer Gabel sehr gründlich zerdrücken. Dann mit den beiden Frischkäsesorten verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen.
  5. Die Gelatine tropfnass in einen kleinen Topf geben. Und bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Dann unter den Frischkäse rühren.
  6. Die Trauben waschen. Einige zum Garnieren beiseite legen. Die restlichen halbieren, entkernen und klein würfeln. Ebenfalls unter den Frischkäse rühren. Kalt stellen.
  7. Sobald die Käsecreme zu gelieren beginnt. Die Sahne steifschlagen und unterheben. Dann die Creme auf den Cracker-Tortenboden geben. Und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank gelieren lassen.
  8. Zum Servieren vorsichtig den Springformrand lösen. Dann die pikante Torte auf eine Platte heben. Mit den beiseite gelegten Trauben garnieren, Pfeffer darüber mahlen.

Pro Stück etwa 360 kcal.

Tipp

Wenn Sie diese Torte für ein kaltes Buffet zubereiten. Sollten Sie sie zusätzlich mit Kräutern oder Gemüse, beispielsweise Paprikastreifen, garnieren. Sonst kann sie irrtümlich für eine Süßspeise gehalten werden.

 

Weitere Herzhafte Rezepte

1 Pumpernickeltorte mit Frischkäsecreme und Tomatenmark

2 Italienischer Spinatkuchen und Mexikanische Snacks

3 Hackfleisch-Blätterteig-Kuchen und Schweinefilet-Pie

4 Filet Wellington der Klassiker mit Rinderfilet und Pilzen