Spaghetti -Zungensalat und Salat mit Omelett

Spaghetti -Zungensalat und Salat mit Omelett

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Salate

Spaghetti -Zungensalat und Salat mit Omelett, Salate kann man Immer essen

Spaghetti -Zungensalat dazu Das passt ausgebackenes Stangenweißbrot mit Butter und als Getränk Bier oder Wein.

 

Spaghetti -Zungensalat und Salat mit Omelett


Der Spaghetti -Zungensalat

Zubereitungszeit

 

20 Minuten ohne Kühlzeit

Spaghetti -Zungensalat – Zutaten für 4 Personen

  • 125 g (Rohgewicht) gekochte Spaghetti
  • 150 g gekochte Zunge in dicken Scheiben
  • 1/2 kleine Salatgurke
  • 1 Dose Erbsen (280 g)

 

Für die Marinade

  • 1 EL Weinessig
  • Salz, weißen Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Senf
  • 3 EL Pflanzenöl

 

Zubereitung

  1. Spaghetti in kleinere Stücke, Zunge in Streifen, die gewaschene, ungeschälte Gurke in Stifte oder Stücke schneiden. Erbsen abtropfen lassen.
  2.  Für die Marinade den Weinessig mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Senf gut verrühren. Das Öl hineinmischen.
  3. Marinade mit den Spaghetti mischen. Dann Zunge, Gurke und Erbsen unterheben. 20 Minuten zugedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen. Abschmecken und servieren.

 

Salat mit Omelett

 

Spaghetti -Zungensalat und Salat mit Omelett
Zubereitungszeit

25 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 1/2 Salatgurke
  • 2 Äpfel
  • 4 Pellkartoffeln
  • 1 Päckchen beiß fest gekochte Tiefkühlerbsen (150 g)
  • 200 g gebratenes Fleisch in Würfeln
  • 8 EL Mayonnaise
  • 8 EL saure Sahne
  • Salz, weißen Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

 

Für das Omelett

  • 2 Eier
  • Salz
  • 1 EL Butter zum Braten
  • Außerdem gehackte Petersilie

 

Zubereitung

  1. Gurke und Äpfel waschen, trocknen. Ungeschält in Würfel schneiden. Geschälte Kartoffeln auch würfeln.
  2. Mit Erbsen und Fleischwürfeln mischen. In eine Schüssel füllen.
  3. Mayonnaise mit der sauren Sahne verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. über die Salatzutaten gießen. Kühlstellen.
  4. Eier verquirlen. Salzen. Butter in der Pfanne erhitzen, Omelett Masse hineingeben und stocken lassen.
  5. Omelett abkühlen lassen. In Streifen schneiden. Mit dem Salat mischen. Mit Petersilie garnieren.