Sesambrot, Oregano-Weißbrot und Brot-Käse-Auflauf

Sesambrot, Oregano-Weißbrot und Brot-Käse-Auflauf leckeres Brot und Brötchen aus dem eigenen Herd

Sesambrot und Brot-Käse-Auflauf das passt dazu, Grüner Salat oder Rohkostsalat aus Radieschen, Salatgurke und geriebenen Möhren.

Sesambrot

Sesambrot, Oregano-Weißbrot und Brot-Käse-Auflauf

Zubereitungszeit für das Sesambrot

2 Stunden, davon 1 Stunde Backzeit.

Zutaten für 4 bis 5 Brote

  • 50 g Hefe
  • 1/2 I Wasser
  • 1 EL Öl
  • 1 1/2 TL Salz
  • 60 g Grahammehl
  • 40 g Roggenmehl
  • 50 g Weizenkleie
  • 600 g Weizenmehl
  • Margarine fürs Blech

Zum Bepinseln und Bestreuen

  • Butter
  • warmes Wasser
  • Sesam- oder Mohnsamen

 

Zubereitung, Sesambrot

  1. Die Hefe in die Backschüssel bröckeln.
  2. Wasser und Öl handwarm werden lassen. Auf die Hefe gießen. Salz, Grahammehl, Roggenmehl und Weizenkleie zusetzen. Verrühren. Weizenmehl einarbeiten. Tüchtig kneten.
  3. Teig zugedeckt bis zur doppelten Größe aufgehen lassen. (30 Minuten).
  4. Teig durchkneten und zu runden Broten formen. Auf gefettete Bleche legen. 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.
  5. Butter im warmen Wasser zergehen lassen. Teig damit bestreichen. Sesam- oder Mohnsamen aufstreuen.
  6. Jedes Brot im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen.
  7. Elektroherd: 225 Grad. Gasherd: Stufe 4.

 

Oregano-Weißbrot

Sesambrot

Zubereitungszeit

  • 100 Minuten
  • Zutaten für 1 Brot
  • 100 g Margarine
  • 1/4 I Magermilch
  • 50 g Hefe
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL geriebenen Parmesankäse
  • 1 EL getrockneten Oregano
  • 600 g Mehl
  • Margarine und Mehl für die Form

Zum Bestreichen

  • Zerlassene Butter oder Margarine

 

Zubereitung

  1. Margarine in einem Topf zergehen lassen. Milch darin lauwarm werden lassen.
  2. Hefe in einigen Esslöffeln lauwarmer Flüssigkeit auflösen. Dann in die übrige Flüssigkeit mischen.
  3. Salz, Käse, 1/2 EL Oregano und Mehl zusetzen. Teig durchkneten, bis er gleichmäßig und blank ist. Zugedeckt an warmer, zugfreier Stelle etwa 15 Minuten bis zur doppelten Größe aufgehen lassen.
  4. Teig auf mit Mehl bestreutem Backbrett länglich formen. In 20 Stücke teilen. Die Stücke zu Klößen formen.
  5. 14 Klöße in zwei Reihen in eine längliche eingefettete und mit Mehl ausgestreute Form legen. 6 Klöße in einer Reihe obendrauf legen. 30 Minuten gehen lassen. Mit zerlassenem Fett bestreichen, mit dem restlichen Oregano bestreuen.
  6. Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen 40 Minuten backen. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 3.

 

Brot-Käse-Auflauf

Sesambrot

Zubereitungszeit

40 Minuten

Zutaten für 4 Personen

  • 300 g Käse
  • 8 Scheiben Kastenweißbrot vom Vortag
  • Öl für die Form
  • 1/2 I Milch
  • 2 Eier
  • Salz
  • geriebene Muskatnuss
  • Paprika edelsüß

Das passt dazu

Grüner Salat oder Rohkostsalat aus Radieschen, Salatgurke und geriebenen Möhren.

 

Zubereitung

  1. Käse grob reiben. Brotscheiben halbieren. Brot mit Käse in eine mit Öl eingefettete Form schichten. Oberste Schicht: Käse.
  2. Milch mit Eiern und Gewürzen verquirlen und drüber gießen.
  3. Käseauflauf im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 30 Minuten backen. Elektroherd: 200 Grad. Gasherd: Stufe 3.

 

Weitere Brote und Brötchen

1 Westfälischer Kastenpickert und Gemischtes Weißbrot

2 Sirupbrot und Kräftiges Graubrot

3 Schinkenweißbrot, Meterbrot, Brötchen aus dem eigenen Herd

4 Pomeranzenbrot, Kümmel-Hörnchen und Runde Roggenbrote