Roggenbrot und Runde Roggen

Roggenbrot und Runde Roggen

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Brot/Brötchen

Roggenbrot der Teig für dieses Roggenbrot braucht nur einmal zu gehen. Dies macht das Brotbacken schneller und leichter

Roggenbrot aus dem eigenen Herd gewürzt werden die Roggenbrote mit Anis und Fenchel.

 

Roggenbrot und Runde Roggen


Das Roggenbrot

 

Zubereitungszeit

 

75 Minuten

 

Zubereitung für 4 Brote

  • 1 -2 EL Butter oder Margarine
  • 1 -2 EL Butter oder Margarine
  • 1/2 I Wasser
  • 60 g Hefe
  • 1 – 1 1/2 TL Salz
  • 2 EL Zuckersirup
  • je 1 EL feingestoßener Anis
  • und Fenchel
  • 450 g Roggenmehl
  • 480-540 g Weizenmehl
  • Margarine fürs Blech

 

Zum Bestreichen

Warmes Wasser mit etwas Butter oder Margarine

 

Zubereitung Roggenbrot

  1. Fett zerlassen, Wasser zugießen, lauwarm werden lassen.
  2. Hefe in einer Backschüssel zerkrümeln. Etwas lauwarme Flüssigkeit zugießen. Verrühren.
  3. Restliche Flüssigkeit, Salz, Sirup und Gewürze einrühren. Mit Roggen– und Weizenmehl zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zu 4 runden Fladen formen.
  4. Fladen auf ein gefettetes Blech legen. In der Mitte jeweils ein Loch ausstechen. Mehrmals mit der Spicknadel einstechen. 30 Minuten zugedeckt gehen lassen. Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen. Elektroherd: 225 Grad. Gasherd: Stufe 4.
  5. Mit warmem Wasser, gemischt mit etwas Fett, bestreichen, vom Blech lösen, mit einem Tuch bedeckt auf Kuchengittern abkühlen lassen.

 

Runde Roggenmischbrote

Roggenbrot und Runde Roggen

Zubereitungszeit

 

90 Minuten

 

Zutaten für 2 runde Brote

 

  • 50 g Butter oder Margarine
  • Gut ½ l Wasser
  • 75 g Hefe
  • 2 EL dunklen Sirup (Rübenkraut)
  • 1 EL Essig (12 %)
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Pulverkaffee
  • zwei EL Kümmel
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Fenchel
  • 250 g Graham- oder Vollkornweizenmehl
  • 450 g Roggenmehl
  • 450 g Weizenmehl

 

Zum Bestreichen

  • 1 TL Speisestärke
  • 4 EL Wasser

 

Zubereitung

  1. Fett und Wasser lauwarm werden lassen. Etwas davon mit der Hefe verrühren. Mit der restlichen Flüssigkeit, Sirup, Essig, Salz, Pulverkaffee und Gewürzen in der Backschüssel mischen.
  2. Graham- oder Vollkornweizenmehl und Roggenmehl mischen. In die Flüssigkeit arbeiten. Mit Weizenmehl zu einem Teig kneten 30 Minuten aufgehen lassen.
  3. Zwei runde Brote daraus formen. Backbleche mit Pergamentpapier legen.
  4. 20 Minuten aufgehen lassen. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 40 Minuten backen. Elektroherd; 200 Grad. Gasherd Stufe 3
  5. Speisestärke mit Wasser verrühren, aufkochen. Brote bestreichen, nach 5 Minuten backen.