Radieschen Salat in 2 Varianten, Zubereitungszeit 15 Minuten

Teile die Seite, wenn sie dir gefällt. Danke

Joghurt Radieschen Salat und Radieschen Frühlingssalat, die Zubereitung der Salate dauert jeweils 15 Minuten und ist für 4 Personen ausgelegt.

Radieschen Salat paßt zu Kalt geschnittenem Fleisch, gekochtem oder gegrilltem Hähnchen, zu kurz gebratenem Fleisch und zu Fischgerichten.

Radieschen Salat in 2 Varianten, Zubereitungszeit 15 Minuten

Joghurt Radieschen Salat

Radieschen Salat in 2 Varianten, Zubereitungszeit 15 Minuten

Der Joghurt-Radieschen-Salat ist eine erfrischende und gesunde Beilage, die einfach zuzubereiten ist. Frische Radieschen werden in dünne Scheiben geschnitten und mit einem Dressing aus Joghurt, Zitronensaft, Dill, Salz und Pfeffer vermischt. Dieser Salat zeichnet sich durch die Kombination von knackigen Radieschen und der leichten Säure des Joghurtdressings aus, was ihn zu einer idealen Begleitung zu verschiedenen Gerichten macht. Der Joghurt-Radieschen-Salat eignet sich besonders gut für warme Tage und passt gut zu Gegrilltem oder als erfrischende Beilage zu leichteren Mahlzeiten.

Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 3 Bund Radieschen
  • 2 hartgekochte Eigelb
  • 1/2 Becher Joghurt
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Weißen Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Anleitungen
 

  • Radieschen putzen. In dünne Schei-ben schneiden. Einige Minuten in Eiswasser legen.
  • Eigelb pürieren. Joghurt und die Hälfte der Petersilie einmischen. Abschmecken.
  • Radieschen unterheben. Mit Petersilie bestreuen.

Radieschen Frühlingssalat

Radieschen Salat in 2 Varianten, Zubereitungszeit 15 Minuten

Der Radieschen-Frühlingssalat ist eine erfrischende und farbenfrohe Beilage, die den frischen Geschmack des Frühlings einfängt. Frische Radieschen werden in dünnen Scheiben geschnitten und mit anderen Frühlingsgemüsen wie grünem Salat, Frühlingszwiebeln und eventuell frischen Kräutern kombiniert. Das Dressing besteht oft aus einer leichten Vinaigrette mit Olivenöl, Zitronensaft oder Essig, Senf, Salz und Pfeffer, um dem Salat eine angenehme Würze zu verleihen. Der Radieschen-Frühlingssalat ist eine köstliche Option für eine gesunde und belebende Beilage während der Frühlings- und Sommermonate.

Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 200 g sehr zarte Spinatblätter
  • 2 Bund Radieschen
  • 100 g jungen Gouda.

Für die Marinade

  • Salz
  • Gewürzten Pfeffer
  • 1 EL Rotweinessig
  • 3 EL Keimöl

Anleitungen
 

  • Spinat verlesen, Stiele abschneiden. Spinat abspülen und abtropfen lassen.
  • Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Käse gleichmäßig klein würfeln.
  • Spinatblätter, Radieschen und Käse in einer Salatschüssel mischen.
  • Für die Marinade:
  • Salz, Pfeffer und Essig verrühren. Abschmecken. Öl einmischen.
  • Auf die Salatzutaten gießen. Locker wenden.
Sommersalat

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1 Kopf Salat
  • 50 g Champignons
  • 1 Bund Radieschen
  • 1/2 Salatgurke
  • 200 g gekochte Zuckererbsen

Für die Marinade

  • Salz
  • Weißen Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • Saft einer Zitrone oder 2 EL Essig
  • 3 EL Öl

Anleitungen
 

  • Geputzten, gewaschenen Kopfsalat in Streifen, Champignons in feine Scheiben schneiden. Auch die geputzten Radieschen und die ungeschälte Gurke.
  • Mit den Erbsen in einer Salatschüssel mischen.
  • Marinade rühren. Kurz vorm Servieren über den Salat gießen.

Passt zu:

Kalt geschnittenem Fleisch, gekochtem oder gegrilltem Hähnchen, zu kurz gebratenem Fleisch und zu Fischgerichten.

Zur Abwechslung:

Tomaten oder Paprikaschoten in Scheiben oder Streifen in den Salat geben. Marinade rühren aus 1 Eigelb, 1 TL Senf, 1 EL Weinessig, 4 EL saurer Sahne, 4 EL süßer Sahne, Salz und weißem Pfeffer.

 

Salatmarinaden zum Aussuchen

Hier können Sie sich aussuchen, in welcher Marinade Sie jeweils Ihren Salat zubereiten wollen. Wir sagen Ihnen auch, wozu welche Marinade paßt und wie man sie verwandeln kann.

Die Marinaden mit Weinessig:

  • 4 EL Öl
  • 2 EL Weinessig
  • Salz
  • Schwarzen Pfeffer

Zur Abwechslung probieren:

Zitrone statt Weinessig, Knoblauch, geriebene Zwiebel oder Zwiebelpulver.

Paßt zu:

Grünem Salat oder Rohkost. Tomaten-, Fleisch- oder gemischtem Salat.

Die Marinaden mit Mayonnaise:

  • 100 g Mayonnaise
  • 100 g Schlagsahne
  • 2 EL milde Chilisoße
  • 1 EL Cognac
  • Salz

Zur Abwechslung probieren:

Kalorienarme Mayonnaise. Saure Sahne. Gehackte Kräuter.

Paßt zu:

Schalentiere, gekochtem Fisch, Eiern, Gemüse, Schinken, Zunge, gekochtem Geflügel, Käse.

Die Marinaden mit saurer Sahne:

  • 1/8 I saure Sahne
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Senf
  • Salz
  • Schwarzen Pfeffer

Zur Abwechslung probieren:

Gehackte Kräuter, geriebene Zwiebel, geriebenen Meerrettich, Kaviar, Curry, Estragon.

Paßt zu:

Rote Bete, gemischtem Gemüse, Kartoffeln, gekochtem oder geräuchertem Fisch.

 

Weitere Artikel die sie interessieren könnten
  1. Wintersalat, Fleischkäse Salat und Rohkost-Platte
  2. Pikanter Obstsalat, Apfelsalat und Löwenzahnsalat 3 Salate
  3. Club-Salat und festlicher Crabmeat Salatteller
  4. Mexikanischer Salat und Kohlsalat in Käsemarinade

1 Gedanke zu „Radieschen Salat in 2 Varianten, Zubereitungszeit 15 Minuten“

Kommentare sind geschlossen.