Nougat-Pfefferminz-Ecken und Schokoladenherzen

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Konfekt

Nougat-Pfefferminz-Ecken sind als selbstgemachtes Konfekt immer etwas Besonderes und eignet sich bestens als Mitbringsel für liebe Freunde.

Nougat-Pfefferminz-Ecken – Schokoladenherzen aus Marzipan-Orangen-Teig werden mit feiner Schokolade umhüllt.

 

Nougat-Pfefferminz-Ecken



Die Nougat-Pfefferminz-Ecken

 

Zubereitungszeit: ca. 1 Std.

Ruhezeit: ca. 1 Std.

 

Zutaten fiir 20 Stück Nougat-Pfefferminz-Ecken

  • 250 g Nougat
  • 150 g Puderzucker
  • 2 EL Wasser
  • 4 Tropfen Essigessenz
  • 3 EL Pfefferminzlikör
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre

 

Zubereitung

  1. Das Nougat kalt stellen.
  2. Für die Pfefferminzmasse den Puderzucker mit dem Wasser und dem Essig köcheln lassen, bis die Masse anfängt, dicklich zu werden.
  3. Ein Hölzchen in die Masse halten. Vorsichtig fühlen – ohne sich dabei zu verbrennen – ob  ein Tropfen Zuckerlösung zwischen Daumen und Zeigefinger Fäden zieht. Andernfalls die
    Kochzeit noch etwas verlängern.
  4. Den Likör unter die Zuckerlösung rühren und diese auf einen tiefen Teller geben. Ein wenig abkühlen lassen.
  5. Das Nougat in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Jeweils zwei Scheiben mit Pfefferminzcreme dazwischen aufeinander legen, leicht andrücken und etwa 1 Stunde im Kühlschrank  ruhen lassen.
  6. Die Kuvertüre hacken und in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen lassen.
  7. Die Nougattaler in 2 x 3 cm große Stücke schneiden. Jedes Stück zur Hälfte in Kuvertüre
    tauchen. Fest werden lassen.
  8. Die Nougatecken bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

 

Pro Stück Nougat-Pfefferminz-Ecken etwa 120 kcal.

 

Schokoladenherzen

 

Schokoladenherzen

Zubereitungszeit: ca. 1 Std.


Backzeit: ca. 20 Min.

 

Zutaten für 20 Stück Schokoladenherzen

  • 150 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Puderzucker
  • 2 kleine Eier
  • 2 TL abgeriebene Orangenschale (unbehandelt)
  • 1/4 TL Backpulver

 

FÜR DIE GARNIERUNG

  • 50 g Vollmilch-Schokolade
  • 50 g Zartbitter-Schokolade
  • 2 EL Kokosfett
  • kleine bunte Zuckerbonbons

 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Eine 20 x 30 cm große Backform mit Backpapier auslegen.
  2. Das Marzipan weich kneten, mit dem Puderzucker verkneten.
  3. Die Eier, die Orangenschale und das Backpulver unterrühren. In der Form glattstreichen.
  4. Den Teig auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 20 Minuten backen.
  5. Kurz auskühlen lassen, dann etwa 4 cm große Herzen daraus ausstechen.
  6. Die beiden Schokoladensorten getrennt hacken, mit jeweils 1 EL Kokosfett in Schüsseln geben und darin in der Mikrowelle oder über einen warmen Wasserbad schmelzen lassen.
  7. Die Mandelherzen mit Hilfe einer Gabel in die flüssige Schokolade tunken, überschüssige
    Schokolade abtropfen lassen. Die Herzen auf Backpapier legen, mit Zuckerbonbons verzieren und fest werden lassen.
  8. Die Herzen bis zum Servieren kühl aufbewahren. Stets nur die benötigte Menge Herzen
    herausnehmen.

 

Pro Stück etwa 100 kcal. 

 

 

Nougat-Pfefferminz-Ecken und Schokoladenherzen
Nougat-Pfefferminz-Ecken und Schokoladenherzen
Zubereitungszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std.

Vorbereitungszeit:1 Stunde

Zubereitungszeit :1 Stunde

Nährwertangaben:
  • 120 Kalorien (kcal)