Krustentierpastete und Frühlingsgemüse-Quiche

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Herzhaftes

Krustentierpastete, ein dünner Pastetenboden ist aufs feinste mit einer Mischung aus Creme fraiche und verschiedenen Meeresfrüchten gefüllt

Krustentierpastete – Frühlingsgemüse-Quiche: Zartes Frühlingsgemüse hat eine unübertroffene Frische. Hier sind verschiedene Gemüsesorten auf einer verführerischen Quiche vereint.

 

Krustentierpastete und Frühlingsgemüse-Quiche



 

Gekühlte Krustentierpastete

 

Zubereitungszeit: ca. 90 Min.

Kühlzeit: mindestens 1 Std.

 

Zutaten für 8 Stücke Krustentierpastete

  • 175 g Mehl (und Mehl zum Ausrollen)
  • 150 g kalte Butter
  • 2 EL eiskaltes Wasser
  • 4 EL Salatmayonnaise
  • 600 g Creme fraiche
  • 300 g geschälte Tiefseegarnelen
  • 1 Dose Crabmeat (Krebs fleisch; 200g)
  • 2 Bund Schnittlauch (gehackt)
  • 2 Bund Dill (gehackt)
  • 1-2 Dosen roter Kaviar (je 60 g)
  • Salz, weißer Pfeffer

 

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Butter und Wasser einen Teig kneten, diesen 1/2 Stunde kalt stellen.
  2. Den Teig auf leicht bemehlter Fläche zum 24 cm großen Quadrat ausrollen. So falten, daß drei gleich große Lagen übereinander liegen. Um 90 Grad  drehen, erneut zweimal falten. Das Ausrollen und Falten noch zweimal wiederholen. Den Teig noch einmal etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine 20 x 28 cm große Pasteten – oder Tarteform mit herausnehmbarem Boden fetten. Den Teig dünn ausrollen,  die Form damit auskleiden. Die Ränder mit Alufolie festhalten, den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  4. Den Boden auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 15 Minuten backen. Die Alufolie  entfernen, den Boden weitere 20 Minuten backen. Den Boden  dann in der Form auskühlen lassen.
  5. Die Mayonnaise mit Creme fraiche glattrühren. Kräuter, Garnelen und das Crabmeat, zuletzt den Kaviar untermengen. Salzen und pfeffern.
  6. Den Pastetenboden vorsichtig aus der Form lösen. Die Füllung hineingeben, alles  garnieren und sofort servieren.

 

Pro Stück Krustentierpastete etwa 620 kcal.

 

 

Frühlingsgemüse-Quiche

 

Krustentierpastete und Frühlingsgemüse-Quiche

Vorbereitungszeit: ca. 90 Min.

Backzeit: ca. 40 Min.

 

Zutaten für 4 Stücke

  • 80 g Weizenvollkornmehl
  • 80 g Weizenmehl Type 1050
  • 1/2 TL Salz
  • 80 g kalte Butter oder Margarine
  • 60 g fein geriebener Emmentaler
  • 7-8 EL eiskaltes Wasser

 

Für die Füllung

  • 4 junge Möhren (etwa 200 g)
  • 300 g Zucchini
  • 100 g Zuckerschoten
  • 300 g frischer Spinat
  • 150 g Blumenkohlröschen
  • Salz
  • 4 Eier
  • 400 ml Milch
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Knoblauchzehe

 

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig verkneten, zwischen zwei Lagen Klarsichtfolie ausrollen, in eine gefettete feuerfeste Form (etwa 1,2 Liter Inhalt) heben  und die Form mit dem Teig   auskleiden. Im Kühlschrank 1/2-1 Stunde ruhen lassen.
  2. Inzwischen das Gemüse waschen und vorbereiten. Die Möhren schälen und in dünne, schräge Scheiben schneiden. Die Zucchini ebenfalls in dünne  Scheiben schneiden und diese halbieren. Die Zuckerschoten entfädeln“ und 1-2 mal schräg durchschneiden. Beim Spinat die gröbsten Stiele  entfernen.
  3. Reichlich leicht gesalzenes Wasser in einem großen Topf aufkochen. Nacheinander die Gemüsesorten einzeln einige Minuten vorgaren – Möhren und  Blumenkohl je etwa 5 Minuten, Zucchini und Zuckerschoten je etwa 3 Minuten und Spinat nur etwa 1/2 Minute. Das  Gemüse sorgfältig abtropfen  lassen.
  4. Den Backofen auf 225°C vorheizen. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Ränder mit einem Streifen Alufolie sichern.
  5. Die Form auf der unteren Schiene in den Ofen stellen und etwa 10 Minuten vorbacken. Die Folie vorsichtig entfernen.
  6. Das Gemüse in die Form geben. Die Eier mit der Milch verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Über das  Gemüse gießen. Die Quiche erneut in den Backofen schieben und weitere 25 bis 30 Minuten backen.

 

Pro Stück etwa 550 kcal.

 

 

Krustentierpastete und Frühlingsgemüse-Quiche
Krustentierpastete und Frühlingsgemüse-Quiche
Zubereitungszeit: ca. 90 Min. Kühlzeit: mindestens 1 Std.

Vorbereitungszeit:2 Stunden, 30 Minuten

Zubereitungszeit :15 Minuten

Nährwertangaben:
  • 620 Kalorien (kcal)

 

Schlagwörter: , ,