Schöner frischer grüner Salat und Melone in grünen Salat

Schöner frischer grüner Salat und Melone in grünen Salat

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Salate

Grüner Salat sollte das ganze Jahr über auf Ihrem Speisezettel stehen. Der Vitamine und Mineralstoffe wegen. Die brauchen Sie dringend. Damit Sie hübsch gesund bleiben

Schöner grüner Salat können Sie mit vielerlei mischen. Eigentlich passt alles. Versuchen Sie mal diesen mit Melone und Mais. Das gibt ihm eine ungewöhnliche Note.

 

Schöner frischer grüner Salat und Melone in grünen Salat



Zubereitungszeit

 

20 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Kopf- oder Eisbergsalat
  • 4 Tomaten
  • 1/2 Salatgurke
  • ein Bund Radieschen

 

Für die Marinade

  • ein Eigelb
  • ein TL Zucker
  • 1 TL scharfen Senf
  • 1 TL Weinessig
  • Salz, weißen Pfeffer
  • 5 EL Sahne oder Joghurt

 

Außerdem

Je 2 EL gehackte Petersilie, Dillspitzen und Schnittlauchröllchen

 

Zubereitung

  1. Salat putzen. Unter kaltem Wasser abbrausen. Auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Zerpflücken.
  2. Tomaten waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Dabei Stängelansätze entfernen. Gurke waschen, trocknen und ungeschält hobeln. Radieschen putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden.
  3. Alle Zutaten für die Marinade miteinander verquirlen.
  4. Salatzutaten vorsichtig mischen. In einer großen Schüssel anrichten. Marinade drüber gießen. Mit den gemischten, gehackten Kräutern bestreuen.
  5. Salat servieren und erst bei Tisch mischen

 

Das passt dazu

Gekochtem oder gebratenem Fisch, Braten und Kurzgebratenem, Kasseler und Geflügel. Eigentlich gibt es keine pikante Speise, zu der der Salat nicht passen würde.

 

Melone in grünem Salat

 

Schöner frischer grüner Salat und Melone in grünen Salat

Zubereitungszeit

 

15 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 1/2 Kopf Salat
  • 1/4 Salatgurke
  • 1 dickes Melonenviertel
  • 1 Dose Maiskörner
  • 125 g frisch gekochte oder tiefgekühlte Erbsen

 

Für die Marinade

  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Öl
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • Salz. weißen Pfeffer

 

Das passt dazu

 

Gekochtes, kaltes Fleisch. Zum Beispiel Schinken, Kasseler, Zunge oder Hähnchen.

Außerdem Grau- oder Weißbrot

 

 

Zubereitung

  1. Kopfsalat in sehr feine Streifen, Gurke in dünne Scheiben schneiden.
  2. Melonenviertel entkernen und würfeln.
  3. Salat, Gurke, Melone, Erbsen (tiefgekühlte vorher auftauen) und die abgetropften Maiskörner mischen. Salat in eine Schüssel füllen.
  4. Zutaten für die Marinade mischen. Abschmecken. Kurz vorm Servieren über den Salat gießen. Mischen und in eine frische Schüssel umfüllen.

 

Zur Abwechslung

Man kann außerdem 2 Tomaten oder eine Paprikaschote in den Salat geben. Wer das lieber mag, kocht auch die Tiefkühlerbsen, bevor sie in den Salat kommen.

 

Schöner frischer grüner Salat und Melone in grünen Salat
Schöner frischer grüner Salat und Melone in grünen Salat
von
Grüner Salat sollte das ganze Jahr über auf Ihrem Speisezettel stehen. Der Vitamine und Mineralstoffe wegen. Die brauchen Sie dringend. Damit Sie hübsch gesund bleiben.

Vorbereitungszeit:20 Minuten

Nährwertangaben:
  • 180 Kalorien (kcal)