Berliner Strammer Max auf Brot und frischer Tatar garniert

Berliner Strammer Max auf Brot und frischer Tatar garniert

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Fleisch Gerichte

Berliner Strammer Max und frischer Tatar garniert das schnelle, gute Abendessen für jeden Tag. Strammer Max. Das Gericht kennen Sie bestimmt

Da wird Brot – geröstet oder so – mit Butter bestrichen, mit gekochtem Schinken belegt und mit einem Spiegelei gekrönt serviert. Aber dann gibt es noch den Berliner Strammer Max. Der ist ein bisschen anders.

 

Berliner Strammer Max auf Brot und frischer Tatar garniert


Berliner Strammer Max

 

Zubereitungszeit

 

15 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • vier große Scheiben Bauernbrot oder Vollkornbrot
  • 4 gestrichene EL Butter
  • 200 g gewürfelten rohen Schinken
  • 4 EL Margarine
  • 8 Eier
  • Salz, weißen Pfeffer
  • ein Bund Schnittlauch
  • vier  Gewürzgurken
  • 4 Tomaten
  • Petersilie zum Garnieren

 

Das passt dazu

Grüner Salat und Bier oder Tee das schnelle gute Abendessen

 

Zubereitung

  1. Die Brotscheiben mit der Butter bestreichen.
  2. Den gewürfelten Schinken reichlich auf die Brotscheiben verteilen. Auf 4 Tellern anrichten.
  3. Margarine in einer Pfanne erhitzen. Die Eier darin (eventuell in zwei Portionen) zu Spiegeleiern braten. Salzen und mit weißem, frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Auf dem Schinken anrichten.
  4. Gewaschenen Schnittlauch in Röllchen schneiden. Auf die Spiegeleier verteilen. Rundherum die Gewürzgurken in Scheiben, die Tomaten in Achteln und Petersiliensträußchen anrichten.

 

Tatar garniert

 

Berliner Strammer Max auf Brot und frischer Tatar garniert

Zubereitungszeit

 

15 Minuten

 

Zutaten für 1 Person

  • eine Zwiebel
  • ein  Bund Radieschen
  • 2 eingelegte Rote Bete
  • zwei Scheiben Roquefort, Danablue oder Gorgonzola
  • 1 EL Kapern
  • 150 g Tatar (Schabefleisch, Beefsteakhack)
  • 2 Eigelb
  • Salz, schwarzen oder weißen Pfeffer

 

Das passt dazu

Schwarz- oder Weißbrot mit Butter. Als Getränk: Bier

 

Zubereitung

  1. Die geschälte Zwiebel feinhacken. Auch die geputzten Radieschen und die eingelegten Roten Bete. Auf einem Teller (gut ist ein Fondueteller) anrichten. Dazu den Käse und die Kapern.
  2. Tatar wie ein Steak formen. Mit einem Messer vorsichtig Karos eindrücken. Auch auf dem Teller mit anrichten.
  3. Eier vorsichtig aufschlagen, Eiweiß ablaufen lassen. Eigelb in den Schalenhälften auf Salzhäufchen auf dem Teller anrichten.
  4. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack und Belieben servieren.

 

Berliner Strammer Max auf Brot und frischer Tatar garniert
Berliner Strammer Max auf Brot und frischer Tatar garniert
von
Berliner Strammer Max und frischer Tatar garniert das schnelle, gute Abendessen für jeden Tag. Strammer Max. Das Gericht kennen Sie bestimmt

Vorbereitungszeit:15 Minuten

Nährwertangaben:
  • 310 Kalorien (kcal)