Weißkohlsuppe mit Äpfeln und Reissuppe mit Leberstreifen

Weißkohlsuppe mit Äpfeln und Reissuppe mit Leberstreifen

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Suppen

Suppen stimmen den Magen freundlich. Weißkohlsuppe mit Äpfeln und Reissuppe mit Leberstreifen die etwas deftigeren Eintöpfe

 

Die Äpfel geben der Weißkohlsuppe den fein säuerlichen, milden Geschmack. Curry macht sie ein bisschen indisch. Falls es einen in der Tischrunde gibt, der keinen Curry mag, lassen Sie das Gewürz aus der Suppe. Statt dessen stellen Sie mit Curry gemischte Sahne auf den Tisch. Jeder kann sich dann seine Suppe nach Geschmack würzen.

 

Weißkohlsuppe mit Äpfeln und Reissuppe mit Leberstreifen



Weißkohlsuppe mit Äpfeln

 

Zubereitungszeit

 

60 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kleiner Weißkohlkopf
  • 2 Stangen Lauch
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 1/2 TL Curry
  • 1 1/2 I Hühnerbouillon
  • Salz, Pfeffer, Thymian
  • 1 Fleischwurst
  • 2 säuerliche, rote Äpfel
  • 1 Bund Petersilie

 

Zubereitung

  1. Geputzten Kohl in feine Streifen geputzten Lauch in dünne Ringe schneiden.
  2. ÖL mit Curry in einem Topf erhitzen, Kohl und Lauch darin anschmoren, bis sich Saft sammelt.
  3. Bouillon dazu gießen, würzen und die Wurst hineinlegen. Suppe im geschlossenen Topf sieden lassen.
  4. Wurst nach etwa 20 Minuten rausnehmen. Haut abziehen. Wurst in Scheiben schneiden.
  5. Äpfel waschen. Ungeschält in dünne Stücke schneiden. Entkernen. Apfel und Wurst in die Suppe geben. Noch 10 Minuten erhitzen.
  6. Suppe abschmecken, Petersilie hineingeben.

 

Weißkohlsuppe mit Äpfeln und Reissuppe mit LeberstreifenReissuppe mit Leber

 

Zubereitungszeit

60 Minuten

 

 

 

 

Zutaten für 4 Personen

  • 100 g durchwachsenen Speck
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Tomaten
  • 40 g Langkornreis
  • 500 g Weißkohl
  • 1 I heiße Fleischbrühe (Würfel)
  • Salz, schwarzen Pfeffer Cayennepfeffer getrockneten, zerriebenen Thymian
  • 125 g Kalbs- oder Hühnerleber
  • 1 EL Margarine
  • 2 EL gehackte Petersilie

 

Das passt dazu

Geriebener Käse. Im Ofen aufgebackenes Stangenweißbrot.

 

Zubereitung

  1. Speck würfeln. Im Suppentopf glasig werden lassen.
  2. Zwiebeln und Knoblauchzeheschälen und hacken. Tomaten über brühen, häuten undin Stücke schneiden. Reis, Zwiebeln, Knoblauch und die Hälfte der Tomatenstücke zum Speck in den Topf geben. Durchschmoren. Kohl putzen, fein hobeln und zugeben. Durchrühren.
  3. Heiße Fleischbrühe angießen. Mit Salz, schwarzem Pfeffer, wenig Cayennepfeffer und mit Thymian würzen. Im geschlossenen Topf 30 Minuten kochen lassen. Leber in dünne Streifen schneiden. Mit Haushaltspapier abtrocknen und in der Margarine 5 Minuten braten.
  4. Leber und restliche Tomatenstücke in die Suppe geben. Erhitzen, aber nicht  mehr kochen. Mit Petersilie bestreut servieren.

 

Weißkohlsuppe mit Äpfeln und Reissuppe mit Leberstreifen
Weißkohlsuppe mit Äpfeln und Reissuppe mit Leberstreifen
von
Suppen stimmen den Magen freundlich. Weißkohlsuppe mit Äpfeln und Reissuppe mit Leberstreifen die etwas deftigeren Eintöpfe

Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Nährwertangaben:
  • 180 Kalorien (kcal)