Vollkorn-Zwetschgenkuchen und Vollkorn-Birnentörtchen

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Kuchen

Vollkorn-Zwetschgenkuchen schmeckt dann besonders gut, wenn er mit frischen Früchten zubereitet wurde, hier sind, saftige Zwetschgen im und auf dem Kuchen

Vollkorn-Zwetschgenkuchen -Vollkorn-Birnentörtchen: Für diese vollwertigen Törtchen werden Birnen geraspelt und unter den Teig gemischt. Dieser wird dadurch besonders aromatisch und schön saftig.

Vollkorn-Zwetschgenkuchen und Vollkorn-Birnentörtchen



Vollkorn-Zwetschgenkuchen

 

Vorbereitungszeit: ca. 30 Min.

Backzeit: ca. 1 Std.

 

Zutaten für 8 Stücke:

  • Fett für die Form
  • 150 g weiche Butter oder Margarine
  • 100 g flüssiger Honig
  • 3 Eier
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Zimtpulver
  • 2 TL Backpulver
  • etwa 400 g Zwetschgen
  • 60 g Mandelstifte

 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Eine 20 cm lange Kastenform gründlich fetten.
  2. Die Butter oder Margarine mit dem Honig cremig rühren, dann die Eier gründlich  unterschlagen.
  3. Das Mehl mit dem Zimtpulver und dem Backpulver mischen, unter den Teig rühren.
  4. Die Zwetschgen waschen, abtrocknen und halbieren, dabei entsteinen.
  5. Die Hälfte des Teiges in der Kastenform verstreichen, die Hälfte der Zwetschgen mit den  Rundungen nach oben hineinlegen. Die Hälfte der Mandelstifte über die Zwetschgen streuen.
  6. Den restlichen Teig einfüllen, die übrigen Zwetschgen darauflegen und die restlichen Mandeln  aufstreuen.
  7. Den Kuchen auf der untersten Schiene im Ofen etwa 1 Stunde backen.

 

Pro Stück etwa 380 kcal.

 

Vollkorn-Birnentörtchen

Vollkorn-Zwetschgenkuchen und Vollkorn-Birnentörtchen

Vorbereitungszeit: ca. 30 Min.

Backzeit: ca. 25 Min.

 

Zutaten für 18 Stück

  • 150 g weiche Butter oder Margarine
  • 125 g Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Walnußkerne
  • 3 feste, aromatische Birnen
  • 2 EL Zitronensaft

 

Zubereitung

  1. Jeweils 2 Papier-Backförmchen ineinander setzen, damit sie etwas stabiler werden. Die  Förmchen auf ein Backblech stellen. Den Backofen auf 175°C  vorheizen.
  2. Die Butter oder Margarine mit dem Rohrzucker gut cremig schlagen, das Salz und die Eier gründlich unterrühren.
  3. Das Dinkelvollkornmehl mit dem Backpulver mischen und unter den Teig rühren.
  4. Die Walnußkerne grob hacken, die Hälfte davon ebenfalls unter den Teig rühren.
  5. Die Birnen schälen und ohne die Kerngehäuse grob raspeln, mit Zitronensaft beträufeln und ebenfalls unter den Teig rühren.
  6. Den Teig vorsichtig in die Förmchen verteilen, die übrigen Walnüsse aufstreuen. Die Törtchen auf der mittleren Schiene im Ofen etwa  25 Minuten backen.

 

Pro Stück etwa 190 kcal.

 

 

Vollkorn-Zwetschgenkuchen und Vollkorn-Birnentörtchen
Vollkorn-Zwetschgenkuchen und Vollkorn-Birnentörtchen
Vorbereitungszeit: ca. 30 Min. Backzeit: ca. 1 Std.

Vorbereitungszeit:30 Minuten

Zubereitungszeit :1 Stunde

Nährwertangaben:
  • 380 Kalorien (kcal)

 

Schlagwörter: , ,