Schiffszwieback und Gewürzrauten

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Herzhaftes

Schiffszwieback ist haltbar und daher gut geeignet zum Mitnehmen – nicht nur auf Schiffsreisen, zu den Rauten können Sie Käse reichen

 

Schiffszwieback ist haltbar und daher gut geeignet zum Mitnehmen – nicht nur auf Schiffsreisen.

Gewürzrauten: Zu den Rauten können Sie Käse reichen oder sie gleich mit geriebenem Käse bestreut backen.

 

Schiffszwieback und Gewürzrauten

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Schiffszwieback

 

Vorbereitungszeit: ca. 40 Min.

Ruhezeit: ca. 75 Min.

Back- und Röstzeit: ca. 25 Min.

Trockenzeit: ca. 1 Std.

 

Zutaten für 60 Stück:

  • 1/2 Würfel frische Hefe (21 g)
  • 1/4 I lauwarme Milch
  • 50 g Butterschmalz
  • 450 g Weizenmehl Type 1050 (und Mehl zum Bearbeiten)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL abgeriebene Orangenschale ( unbehandelt)

 

Die einzelnen Schritte

  1. Die Hefe mit 100 ml Milch glattrühren. Das Fett schmelzen lassen und mit der restlichen Milch  verrühren.
  2. Das Mehl mit Salz, Zucker und Orangenschale in einer Schüssel mischen, mit der Hefe-Milch und der Fett-Milch zu einem glatten  Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 1  Stunde gehen lassen.
  3. Den Teig auf bemehlter Fläche durchkneten und halbieren. Jede Hälfte zu einer etwa 30 cm langen Rolle formen, auf ein mit  Backpapier belegtes Blech heben und leicht flachdrücken. Zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 225°C vorheizen. Die Rollen auf der untersten Schiene etwa 20 Minuten  backen.
  5. Etwa 10 Minuten abkühlen lassen, in 2 cm breite Scheiben schneiden und diese in Ober – und Unterteil halbieren.
  6. Noch etwa 5 Minuten rösten. Im abgeschalteten Ofen etwa 1 Stunde trocknen lassen.

 

Pro Stück etwa 40 kcal.

 

 

Gewürzrauten

 

Vorbereitungszeit: ca. 50 Min.

Ruhezeit: ca. 1 Std.

Backzeit: 4 mal ca. 17 Min.

 

Zutaten für 60 Stück:

  • 25 g Butterschmalz
  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • 125 g Weizenmehl Type 405 (und Mehl zum Kneten und Bestreuen)
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Anispulver
  • 1/2 TL Fenchelpulver
  • 1/2 Würfel frische Hefe (21 g)
  • 1/4 l lauwarme Milch (und Milch zum Bestreichen)

 

Die einzelnen Schritte

  1. Das Butterschmalz schmelzen und abkühlen lassen
  2.  Die beiden Mehle mit Salz, Zucker, Anis und Fenchel in einer Schüssel mischen. In der Mitte eine Mulde eindrücken. Die Hefe hineinbröckeln  und in etwas Milch auflösen. Leicht mit Mehl bestreuen, zugedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen.
  3. Die restliche Milch und das Schmalz zum Vorteig geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt etwa 45  Minuten gehen lassen.
  4. Den Backofen auf 200° C Vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Den Teig durchkneten und halbieren. Jede Hälfte zu einem etwa 30 x 45 cm großen Rechteck ausrollen. Mit einem Teigrädchen in etwa  5 x 8 cm große Rauten schneiden.
  6. Etwa 15 Rauten auf das Blech legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit etwas Milch bestreichen und mit Mehl bestreuen. Auf der  mittleren Schiene etwa 17 Minuten backen.
  7. Nach und nach alle Rauten backen.

 

Pro Stück etwa 30 kcal.

 

Schiffszwieback und GewürzrautenGewürzrauten

 

 

 

 

 

 

 

Schiffszwieback und Gewürzrauten
Schiffszwieback und Gewürzrauten
Vorbereitungszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 75 Min. Back- und Röstzeit: ca. 25 Min. Trockenzeit: ca. 1 Std.

Vorbereitungszeit: 1 Stunde, 55 Minuten

Zubereitungszeit : 25 Minuten

Nährwertangaben:
  • 40 Kalorien (kcal)

 

Schlagwörter: , ,