Rotbarsch in Kräutersoße und leckeres Rotbarschsouffle

Rotbarsch in Kräutersoße und leckeres Rotbarschsouffle

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Fisch Gerichte

Rotbarsch in Kräutersoße Barsch essen macht zwar ein bisschen Mühe. Der vielen kleinen Gräten wegen aber Liebhaber lieben diese Delikatesse

Der Rotbarsch in Kräutersoße und Rotbarschsouffle Barschkenner mögen nicht auf Ihren Lieblingsfisch verzichten. Er ist eine Delikatesse unter den Süßwasserfischen.

 

Rotbarsch in Kräutersoße und leckeres Rotbarschsouffle



Barsch in Kräutersoße

 

Zubereitungszeit

 

45 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Barsche von etwa 300 g

 

Für die Soße

  • 1/4 l Fischbrühe (selbst gekocht oder aus Würfeln)
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • 5 zerstoßene Pfefferkörner
  • 1/2 Bund Petersilie
  • ein  EL Butter oder Margarine
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 3 EL gehackten Dill
  • Saft einer Zitrone

 

Zubereitung

  1. Fisch schuppen; ausnehmen und waschen
  2. Fischbrühe mit geschälter, halbierter Zwiebel, Salz, Pfefferkörnern und Petersilie 15 Minuten kochen.
  3. Brühe durchsieben. Fett und Mehl verkneten. In die erhitzte Brühe flocken. Brühe unter Rühren damit binden.
  4. Petersilie und Dill unterheben. Zitronensaft zugeben. Abschmecken.
  5. Fische in einen Topf legen, in dem sie auch serviert werden können. Heiße Soße übergießen. Fisch 10-15 Minuten darin ziehen lassen und sofort. servieren.

 

Das passt dazu

Salzkartoffeln mit gehacktem Dill.

 

Rotbarschsouffle

 

Rotbarsch in Kräutersoße und leckeres Rotbarschsouffle

Zubereitungszeit

 

75 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen

  • 2 EL Butter
  • 3 EL Mehl
  • 1/4l Milch
  • Salz, weißen Pfeffer
  • 3 Eigelb
  • 400 g gekochtes, kaltes Rotbarschfilet (zerpflückt)
  • 5 Eiweiß
  • 2 TL Speisestärke
  • Margarine für die Form

 

Das passt dazu

Kopfsalat; zerlassene Butter und Kartoffelpüree

 

Zubereitung

  1. Butter in einem Topf erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Milch einrühren. 2 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Soße abkühlen lassen. Eigelb nacheinander einrühren. Rotbarschfiletstücke unterheben.
  3. Eiweiß sehr steif schlagen. Speisestärke unterrühren. Große Auflaufform mit Margarine einfetten.
  4. Eiweiß unter die Fischmasse heben. In die Form füllen. Sie darf nur 3/4 gefüllt sein.
  5. Form in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen. Souffle 45 Minuten backen. Elektroherd: 200 Grad Gasherd: Stufe 3.
  6. Während des Backens die Türe nicht öffnen, sonst fällt es zusammen.

 

Rotbarsch in Kräutersoße und leckeres Rotbarschsouffle
Rotbarsch in Kräutersoße und leckeres Rotbarschsouffle
von
Rotbarsch in Kräutersoße Barsch essen macht zwar ein bißchen Mühe. Der vielen kleinen Gräten wegen aber Liebhaber lieben diese Delikatesse

Vorbereitungszeit:45 Minuten

Nährwertangaben:
  • 425 Kalorien (kcal)