Roggenkekse mit Anis, Schokostreifen und Zuckerringe

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Kleingebäck und Plätzchen

Anis wird aus einer Mittelmeerpflanze gewonnen, das Gewürz für die Roggenkekse hat ein typisches, sehr starkes Aroma

 

Roggenkekse mit Anis, Schokostreifen und Zuckerringe

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Roggenkekse mit Anis

 

Vorbereitungszeit: ca. 20 Min.

Kühlzeit: ca. 45 Min.

Backzeit: ca. 8 Min.

 

Zutaten für 20 Stück:

  • 100 g weiche Butter
  • 60 g brauner Zucker
  • 1 TL Anispulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100 g Roggenmehl Type 997
  • 50 g Weizenmehl Type 1050
  • 10 Haselnußkerne

 

Die einzelnen Schritte

  1. Die Butter mit dem Zucker und dem Anis cremig rühren.
  2. Das Backpulver mit den beiden Mehlsorten mischen, unter den Teig mengen.
  3. Den Teig zu einer etwa 4 cm dicken Rolle formen, zugedeckt im Kühlschrank  etwa 45 Minuten ruhen lassen.
  4. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Die Teigrolle in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, auf das Blech legen.  Mit einer Gabel eindrücken, so daß ein Streifenmuster entsteht.
  6. Jeweils eine halbe Haselnuß in die Mitte der Plätzchen legen und  andrücken.
  7. Die Plätzchen auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 8 Minuten  backen.

 

Pro Stück etwa 90 kcal.

 

 

Schokostreifen

 

Vorbereitungszeit: ca. 15 Min.

Backzeit: ca. 15 Min.

 

Zutaten für 30 Stück:

  • 325 g Mehl, 200 g Zucker
  • 1 EL Kakaopulver
  • 2 TL Vanillinzucker
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Butter oder Margarine
  • 1 Ei
  • Hagelzucker zum Bestreuen

 

Die einzelnen Schritte

  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Das Mehl mit Zucker, Kakao, Vanillinzucker und Backpulver mischen.
  3. Das Fett in Stücke schneiden und in der Mehlmischung fein verteilen.  Das Ei dazugeben, alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  4. Den Teig zu 2 oder 3 Rollen formen. Diese auf das Blech legen und auf  ca. 4 cm Breite flach drücken. Evtl. Hagelzucker darüberstreuen.
  5. Die Plätzchen auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 15 Minuten  backen. Noch warm in 2 cm breite, schräge Streifen schneiden.

 

Pro Stück etwa 120 kcal.

 

Roggenkekse mit Anis, Schokostreifen und ZuckerringeSchokostreifen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuckerringe

 

Vorbereitungszeit: ca. 30 Min.

Kühlzeit: ca. 1 Std.

Backzeit: ca. 10Min.

 

Zutaten für 25 Stück:

  • 200 g kalte Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 TL Hirschhornsalz
  • 300 g Mehl (und Mehl zum Ausrollen)
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • brauner Zucker zum Wenden

 

Die einzelnen Schritte

  1. Die Butter würfeln, mit Zucker, Hirschhornsalz und Mehl verkneten. Zugedeckt etwa 1 Stunde kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Den Teig auf leicht bemehlter Fläche etwa 1/2 cm dick ausrollen. Kränze daraus ausstechen, diese mit  verquirltem Eigelb bestreichen und in braunem Zucker wenden. Überflüssigen Zucker abschütteln.
  4. Die Ringe auf das Blech legen, auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 10 Minuten backen.

 

Pro Stück etwa 120 kcal.

 

Roggenkekse mit Anis, Schokostreifen und ZuckerringeZuckerringe

 

 

 

 

 

 

 

Roggenkekse mit Anis, Schokostreifen und Zuckerringe
Roggenkekse mit Anis, Schokostreifen und Zuckerringe
Vorbereitungszeit: ca. 20 Min. Kühlzeit: ca. 45 Min. Backzeit: ca. 8 Min.

Vorbereitungszeit: 1 Stunde, 5 Minuten

Zubereitungszeit : 8 Minuten

Nährwertangaben:
  • 90 Kalorien (kcal)

 

Schlagwörter: , ,