Rhabarbertörtchen und Mandarinen- Mandeltorte

Rhabarbertörtchen und Mandarinen- Mandeltorte

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Kleingebäck und Plätzchen

Rhabarbertörtchen und Mandarinen- Mandeltorte lecke Sonntagskuchen mit frischen Rhabarber für Ihre Familie und Gäste zum Verwöhnen

Rhabarbertörtchen sind kleine aber feine Törtchen die Ansprechend für jede Gelegenheit sind

 

Rhabarbertörtchen und Mandarinen- Mandeltorte


Die Rhabarbertörtchen

 

Zubereitungszeit

 

60 Minuten, ohne Ruhezeit

 

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 25 g Hefe
  • gut 1/8 l lauwarme Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Margarine

 

Mehl zum Ausrollen

Fett fürs Blech

 

Rhabarbertörtchen – Für die Füllung

  • 500-750 g geputzter, in Stücke geschnittener Rhabarber
  • Zucker
  • Zimt
  • 1 Ei zum Bestreichen

 

Rhabarbertörtchen – Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel füllen. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln. Mit etwas Milch und 1 TL Zucker zum Vorteig verrühren. 15 Minuten gehen lassen.
  2. Restliche Milch, restlichen Zucker, das Ei und die Prise Salz zugeben. Auch die Margarine in Flöckchen Verrühren.
  3. Dann den Teig solange kneten, bis er trocken ist. Nochmal 20 Minuten gehen lassen.
  4. Teig auf Mehl etwa 1 cm dick ausrollen. Runde Stücke von etwa 10 cm Durchmesser ausstechen. Rand etwas hocharbeiten. Aufs eingefettete Backblech legen.
  5. Rhabarberstücke darauf verteilen. Mit Zucker und Zimt bestreuen. Teigkanten noch einmal hoch klappen. Ränder leicht eindrücken (mit einer Gabel!). Noch mal 15 Minuten gehen lassen.
  6. Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen. Blech in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. Törtchen 15 Minuten backen. Elektroherd: 250 Grad. Gasherd: Stufe 5-6.
  7. Abgekühlt servieren.

 

Mandarinen- Mandeltorte

 

Rhabarbertörtchen und Mandarinen- Mandeltorte

Zubereitungszeit

90 Minuten ohne Kühlzeit

 

Zutaten

  • 200 g weiche Butter oder Margarine
  • 210 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 6 Eier
  • Saft von 2 Apfelsinen
  • 2 EL Margarine für die Form

 

Zum Füllen und Garnieren

 

1 große Dose Mandarin-Orangen

 

Für die Glasur

 

200 g Blockschokolade

 

Zubereitung

  1. Fett mit Zucker und Salz weiß schaumig rühren. Mandeln abwechselnd mit den Eiern in die Masse rühren, zum Schluss den durchgesiebten Apfelsinensaft.
  2. Eine Springform mit zerlassener Margarine einfetten. Die Hälfte des Teigs einfüllen. 30 Minuten auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen backen. Elektroherd: 175 Grad. Gasherd: Stufe 2.
  3. Kuchen herausnehmen. Mit den abgetropften Mandarinenfilets (6-8 EL voll zurücklassen)  belegen. Mit dem restlichen Teig bedecken. Wieder in den Ofen stellen und nochmal 30 Minuten backen.
  4. Blockschokolade in kleine Stücke brechen. Auf den Kuchen verteilen. Nochmal für einige Minuten in den Ofen stellen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Schokolade mit einem breiten Messer verstreichen.
  5. Torten mit den restlichen Mandarinenfilets umlegen.Springform Rand abnehmen, Torte auf
    dem Boden lassen. Zugedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.

 

Rhabarbertörtchen und Mandarinen- Mandeltorte
Rhabarbertörtchen und Mandarinen- Mandeltorte
von
Rhabarbertörtchen und Mandarinen- Mandeltorte lecke Sonntagskuchen mit frischen Rhabarber für Ihre Familie und Gäste zum Verwöhnen

Vorbereitungszeit:60 Minuten

Nährwertangaben:
  • 386 Kalorien (kcal)