Pumpernickeltorte mit Frischkäsecreme und Tomatenmark

Pumpernickeltorte mit Frischkäsecreme und Tomatenmark

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Herzhaftes

Diese pikante Pumpernickeltorte wird mit Pumpernickelbrot, Quark, Tomatenmark, Frischkäsecreme und eingelegtem Gemüse zubereitet

Würziges, schwarzes Pumpernickelbrot bildet bei dieser Pumpernickeltorte den Boden. Runde Pumpernickeltaler werden außerdem als Verzierung verwendet. Dazwischen kommt reichlich Frischkäsecreme, die mit Quark, Tomatenmark und eingelegtem Gemüse raffiniert verfeinert wird.

 

pumpernickeltorte



Vorbereitungszeit: ca. 1 Std.

 

Kühlzeit: ca. 4 1/2 Std.

 

Zutaten für 10 Stücke:

 

  • 250 g Pumpernickeltaler
  • 75 g Butter oder Margarine
  • 500 g Magerquark
  • 500 g Doppelrahm-Frischkäse mit Kräutern
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • gemahlener Koriander, Salz
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 Glas Mixed Pickies (etwa 200 g Abtropfgewicht)
  • 1 Glas Maiskölbchen (etwa 200 g Abtropfgewicht)

 

Zubereitung Pumpernickeltorte

 

  1. Aus Backpapier einen 22 cm großen Kreis ausschneiden und diesen in eine entsprechend große Springform legen. (Bild 1)
  2. 10 Pumpernickeltaler beiseite legen, die restlichen mit den Fingern fein zerbröseln. (Bild 2)
  3. Die Butter oder Margarine in einem kleinen Topf zerlassen, die Pumpernickelbrösel unterrühren. Diese Mischung auf dem Boden der Springform verteilen. Die Form etwa 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen, bis der Boden fest geworden ist.
  4. Inzwischen den Quark in einem feinen Sieb gut abtropfen lassen. (Bild 3)
  5. Den Quark mit dem Frischkäse in einer großen Schüssel gründlich ver rühren. Mit Pfeffer, Koriander und etwas Salz abschmecken.
  6. Etwa die Hälfte der Käsecreme in eine andere Schüssel umfüllen und darin mit dem Tomatenmark verrühren. Diese Creme vorsichtig auf dem Pumpernickelboden verstreichen. (Bild 4)
  7. Die Mixed Pickles und die Maiskölbchen in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  8. 10 Maiskölbchen sternenförmig auf die Käsecreme in der Form legen. 10 weitere Maiskölbchen etwa in der Mitte durchschneiden und zum Garnieren beiseite legen. Zusätzlich etwas eingelegten Paprika zum Garnieren beiseite legen. (Bild 5)
  9. Die restlichen Maiskölbchen und die Mixed Pickles klein würfeln und mit der restlichen Käsecreme verrühren. Diese Käsecreme vorsichtig in der Form verstreichen. (Bild 6)
  10. 5 Pumpernickeltaler in der Mitte des pikanten Kuchens zu einer Blüte legen. Die übrigen 5 Pumpernickeltaler halbieren und außen leicht schräg in die Creme stecken.
  11. Die zurechtgeschnittenen Maiskölbchen zwischen die Pumpernickelhälften legen, das Paprikastück in die Mitte der Torte auf die Pumpernickel-Blüte legen.
  12. Die Torte zugedeckt mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  13. Zum Servieren mit einem erwärmten Messer innen am Rand der Springform entlangfahren, dann den Rand vorsichtig öffnen und die pikante Torte mit einer Palette vom Papier auf eine Servierplatte ziehen.

 

Pro Stück etwa 330 kcal.

 

pumpernickeltorte

Bild 1

Um den Papierkreis auszuschneiden, wird die Springform mit geschlossenem Rand auf einen Bogen Backpapier gestellt und der Außenkreis mit einem Stift auf das Papier übertragen.

 

 

 

 

 


pumpernickeltorte

Bild 2

Die Pumpernickeltaler lassen sich am einfachsten mit den Fingerkuppen zerbröseln. Vergessen Sie aber nicht, zuvor die Taler zum Garnieren beiseite zu legen.

 

 

 

 

 


pumpernickeltorte

Bild 3

Der Quark muß in einem feinen Sieb gut abtropfen, damit die Käsecreme später auch wirklich fest genug wird.

 

 

 

 

 

 


pumpernickeltorte

Bild 4

Wenn Sie die Käsecreme auf dem Pumpernickelboden verstreichen, sollten Sie den Löffel zuvor in Wasser tauchen und sehr vorsichtig vorgehen.

 

 

 

 

 


pumpernickeltorte

Bild 5

Damit die Maiskölbchen zum Garnieren die richtige Länge haben, werden sie ungefähr in der Mitte durchgeschnitten. Die Hälften mit dem spitzen Ende werden beiseite gelegt, der Rest wird gewürfelt.

 

 

 

 

 


pumpernickeltorte

Bild 6

Auch beim Verstreichen der restlichen Käsecreme in der Form sollten Sie nicht zu viel Druck auf den Löffel ausüben und diesen zuvor unter Wasser halten.

 

 

 

 

 



Pumpernickeltorte mit Frischkäsecreme und Tomatenmark
Pumpernickeltorte mit Frischkäsecreme und Tomatenmark
von
Diese pikante Pumpernickeltorte wird mit Pumpernickelbrot, Quark, Tomatenmark und eingelegtem Gemüse zubereitet

Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Zubereitungszeit : 4 Stunden, 30 Minuten

Nährwertangaben:
  • 330 Kalorien (kcal)