Piroggen, Gebäck mit süßer oder pikanter Füllung

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Hefegebäck

Das Wort Piroggen stammt aus dem Russischen und bedeutet Pastete oder Kuchen, Heute verstehen wir darunter ein, Gebäck mit süßer oder pikanter Füllung

Piroggen



Piroggen mit Käsefüllung

 

Vorbereitungszeit: ca. 1 Std.

Ruhezeit: ca. 45 Min.

Backzeit: 2 mal ca. 20 Min.

 

Zutaten für 8 Stück:

  • 400 g Mehl (und Mehl zum Kneten)
  • 1/2 Würfel frische Hefe (21 g)
  • 1/8 L lauwarme Milch
  • 1 Prise Zucker
  • 1 EL weiche Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Eier

 

Für die Füllung:

  • 250 g gekochter Schinken
  • 250 g Emmentaler
  • 15 bis 18 paprikagefüllte Oliven
  • Schwarzer Pfeffer
  • Thymian

 

Zum bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Wasser

Zubereitung

  1.  Das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde in die Mitte drücken. Die Hefe in der Milch auflösen, in die Mulde gießen. Leicht mit Zucker und Mehl  bestreuen, zugedeckt etwa 10 Minuten gehen lassen.
  2. Die übrigen Teig-Zutaten dazugeben, alles zum geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort gut aufgehen lassen.
  3. Inzwischen für die Füllung den Schinken und den Käse klein würfeln. Die Oliven in Scheiben schneiden. Die Zutaten mischen, mit Pfeffer und  Thymian würzen.
  4. Den Teig auf bemehlter Fläche noch einmal durchkneten. In 8 Portionen teilen, jede ausrollen und füllen, wie auf den Bildern gezeigt.
  5. Die Piroggen auf zwei mit Backpapier belegte Bleche heben, zugedeckt noch etwa 15 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 175°C vorheizen.
  6. Das Eigelb mit dem Wasser verquirlen, die Piroggen damit bestreichen. Nacheinander die Bleche auf der mittleren Schiene in den Ofen stellen,  die Piroggen etwa 20 Minuten backen.
  7. Die Piroggen warm servieren oder einfrieren. So lassen sie sich etwa 3 Monate aufbewahren. Zum Servieren aufbacken.

Pro Stück etwa 400 kcal.

 

Piroggen

Piroggen mit Käse- oder Hackfleischfüllung

Den aufgegangenen Hefeteig auf die Arbeitsfläche geben und zu einer dicken Rolle formen, in 8 gleiche Teile schneiden und diese zu Kugeln formen. Anschließend jeweils zu runden, etwa 15 cm großen Fladen ausrollen.

 

Piroggen

Piroggen mit Käse- oder Hackfleischfüllung 2

Die Füllung in einem Strang auf die Fladen geben. Den Teig von beiden Seiten hochklappen und in der Mitte mit den Fingerkuppen zusammendrücken. Die Piroggen noch einmal aufgehen lassen, dann mit verquirltem Ei bepinseln und bei 175°C etwa 20 Minuten backen.

Tipp

Für eine Hackfleischfüllung etwa 500 g Hackfleisch und eine kleingeschnittene Zwiebel anbraten, eine geriebene Karotte untermischen, nach Belieben würzen, abkühlen lassen.

 

Finnische Reispiroggen

Vorbereitungszeit: ca. 90 Min.

Backzeit: 2mal ca. 10 Min.

Zutaten für 16 Stück:

Für die Füllung:

  • 700 ml Milch
  • 150 g Milchreis (Rundkornreis)
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • 1 Ei

 

Für den Teig:

  • 2 EL Öl
  • 1/2 TL Salz
  • 175 g Roggenmehl Type 997
  • 175g Weizenmehl Type 1050 (und Mehl  zum Ausrollen)

 

Zum bestreichen:

  • 100 g zerlassene Butter

 

  1. Die Milch aufkochen. Den Reis darin bei milder Hitze 45 Minuten garen.
  2. Mit Salz, Pfeffer und dem Ei verrühren, auskühlen lassen.
  3. Inzwischen für den Teig 200 ml Wasser mit dem Öl, Salz und dem Mehl kräftig verkneten. In 16 gleich große Stücke teilen. Auf gut bemehlter  Fläche zu dünnen, etwa 10 x 15 cm großen Fladen ausrollen.
  4. Den Backofen auf 225°C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  5. Jeweils etwa 3 EL Füllung in der Mitte auf die Teigfladen setzen. Die Teigränder um die Füllung herum nach oben biegen, wie auf den  Bildern gezeigt.
  6. Die Piroggen auf die Bleche setzen, etwa 10 Minuten backen. Mit Butter bepinseln.

Pro Stück etwa 200 kcal.

 

Piroggen

Finnische Reis-Piroggen

Den Teig für die finnischen Piroggen in 16 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück zu einem länglichen, recht dünnen Fladen auswellen. Die Arbeitsfläche gut mit Mehl bestreuen, damit die Fladen nicht hängenbleiben.

 

Piroggen

Finnische Reis-Piroggen 2

Den Reis in der Mitte auf die Fladen geben, den Teig drumherum nach oben biegen, ohne die Füllung ganz zuzudecken. Mehrere kleine Falten mit den Fingerkuppen in den Rand drücken, damit er stabil wird und dekorativer aussieht.

 

 

Piroggen, Gebäck mit süßer oder pikanter Füllung
Piroggen, Gebäck mit süßer oder pikanter Füllung
Vorbereitungszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 45 Min. Backzeit: 2 mal ca. 20 Min.

Vorbereitungszeit:1 Stunde

Zubereitungszeit :40 Minuten

Nährwertangaben:
  • 400 Kalorien (kcal)

 

Schlagwörter: , ,