Nussrosen, Nusstaler und Keksblüten

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Kleingebäck und Plätzchen

Nussrosen, Nusstaler und gefüllte Keksblüten mit Haselnüssen und Schokolade sind drei Plätzchensorten, die auf keinem Weihnachtsteller fehlen dürfen.

Nussrosen, Nusstaler – Gefüllte Keksblüten: Schokolade versteckt sich nicht nur im Teig, die Plätzchen haben zusätzlich noch eine Schokoladenfüllung.

 

Nussrosen, Nusstaler und Keksblüten



Nussrosen

Vorbereitungszeit: ca. 25 Min.
Backzeit: ca. 12 Min.

 

Zutaten für 25 Stück Nussrosen

  • 125 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 60 g gemahlene Haselnüsse
  • Haselnußkerne zum Garnieren

 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Butter und den Zucker hell-cremig schlagen, das Mehl und die Nüsse unter rühren.
  3. Mit einer Keksspritze oder einem Spritzbeutel mit Sterntülle. Rosetten auf das Backblech setzen. Jeweils einen Haselnusskern hineindrücken.
  4. Auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 12 Minuten backen.

 Pro Stück etwa 65 kcal.

 

Nusstaler

 

Nussrosen, Nusstaler und Keksblüten

Vorbereitungszeit: ca. 30 Min.
Kühlzeit: ca. 1 Std.

Backzeit: ca. 14 Min.

 

Zutaten fiir 40 Stück

  • 125 g weiche Butter
  • 3 ELZucker
  • 1 TL Zimtpulver
  • 60 g gemahlene Haselnüsse
  • 1/4 TL Hirschhornsalz
  • 125g Mehl
  • halbierte Haselnußkerne zum Garnieren

 

Zubereitung

  1. Die Butter mit Zucker und Zimt verrühren. Die gemahlenen Nüsse mit Hirschhornsalz und Mehl untermengen.
  2. Den Teig zusammenkneten, zu einer 3 cm dicken Rolle formen. Zugedeckt 1 Stunde kühlen.
  3. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Die Teigrolle in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, auf das Blech legen, jeweils eine Nusshälfte darauf geben.
  5. Auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 14 Minuten backen.

Pro Stück etwa 65 kcal.

 

Gefüllte Keksblüten

 

Nussrosen, Nusstaler und Keksblüten

Zubereitungszeit: .ca. 40 Min.
Kühlzeit. ca. 30 Min.

Backzeit: 2 mal ca. 20 Min.

 

Zutaten für 30 Stück

  • 60 g Zartbitter-Schokolade
  • 175g Mehl (und Mehl zum Ausrollen)
  • 60 g Speisestärke
  • 30g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 150 g kalte Butter oder Margarine

 

FÜR DIE FÜLLUNG

  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 25 g Kokosfett

 

Zubereitung

  1. Die Schokolade hacken, mit Mehl, Stärke, Zucker und Vanillinzucker vermengen.
  2. Das Fett in kleine Stücke schneiden und dazugeben, in der Mehlmischung fein verteilen.
  3. Alles rasch zu einem Teig zusammenkneten, zugedeckt etwa 30 Minuten kalt stellen.
  4. Den Backofen auf 150°C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  5. Den Teig auf leicht bemehlter Fläche etwa 1/2 cm dick ausrollen. Etwa 3 cm große Plätzchen ausstechen und auf die Bleche legen. Nacheinander auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 20 Minuten backen.
  6. Für die Füllung die Schokolade hacken und mit dem Kokosfett in einer Schüssel über einem
    warmen Wasserbad schmelzen lassen. Abkühlen lassen, bis sie fast wieder fest geworden ist.
  7. Die Unterseite eines Plätzchens mit etwas Schokolade bestreichen, ein zweites Plätzchen
    andrücken. Alle Kekse mit Schokolade zusammensetzen.
  8. Die Plätzchen bis zum Servieren kühl aufbewahren.

Pro Stück etwa 100 kcal.

 

 

Nussrosen, Nusstaler und Keksblüten
Nussrosen, Nusstaler und Keksblüten

Vorbereitungszeit:25 Minuten

Zubereitungszeit :12 Minuten

Nährwertangaben:
  • 65 Kalorien (kcal)

Schlagwörter: , ,