Mandelherzen und Kakaoplätzchen

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Kleingebäck und Plätzchen

Mandelherzen, Mandeln gehören zu den beliebtesten Backzutaten – vor allem in der Weihnachtszeit, diese zarten Mandelherzen haben ein besonderes Aroma

Mandelherzen schnelle Plätzchen, die durch ein kräftiges Kakaoaroma bestechen. Für eine festliche Variante können Sie die fertigen Plätzchen zur Hälfte in geschmolzene weiße Kuvertüre tauchen oder feine Linien aus Kuvertüre obenauf träufeln.

 

Mandelherzen und Kakaoplätzchen



Kakaoplätzchen

 

Vorbereitungszeit: ca. 15 Min.

Backzeit: ca. 15 Min.

 

Zutaten für 40 Stück

  • 75 g weiche Butter oder Margarine
  • 100 g Puderzucker
  • 3 EL Öl
  • 3 EL dunkles Kakaopulver
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1/2 TL Hirschhornsalz
  • 100 g Mehl

 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150° C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Butter oder Margarine mit dem Puderzucker cremig schlagen. Das Öl, Kakaopulver und den  Vanillinzucker gründlich einrühren.
  3. Das Hirschhornsalz mit dem Mehl mischen, nach und nach unter den Teig rühren.
  4. Gut Haselnuß große Kugeln aus dem Teig formen und auf das vorbereitete Blech legen.
  5. Die Plätzchen auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 15 Minuten backen, bis sie auf  der Oberfläche leicht aufgeplatzt sind.
  6. Auf dem Blech auskühlen lassen. In einer gut verschlossenen Blechdose aufbewahren, so  halten sich die Plätzchen etwa einen Monat.

 

Pro Stück etwa 45 kcal.

 

Tipp

Hirschhornsalz ist ein etwas in Vergessenheit geratenes Treibmittel. Sie können es im Reformhaus, aber auch in Apotheken kaufen. Es muß absolut luftdicht aufbewahrt werden, sonst verliert es seine Wirkung.

 

 

Zarte Mandelherzen

 

Mandelherzen und Kakaoplätzchen

Vorbereitungszeit: ca. 45 Min.

Kühlzeit: mindestens 1 Std.

Backzeit: ca. 13 Min.

 

Zutaten für 35 Stück

  • 30 g Puderzucker
  • 30 g Speisestärke
  • 1 Prise gemahlener Safran
  • 125 g Mehl (und Mehl zum Ausrollen)
  • 100 g kalte Butter
  • 2-3 Tropfen Bittermandelöl

 

Ausserdem

  • 1/2 kleines Ei
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL gemahlene Mandeln

 

Zubereitung

  1. Den Puderzucker sieben, mit Stärke, Safran und Mehl mischen.
  2. Die Butter würfeln, mit dem Bittermandelöl zur Mehlmischung geben. Alles rasch verkneten.
  3. Den Teig zur Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 1 Stunde in den   Kühlschrank legen.
  4. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Das Ei verquirlen. Den Zucker und die Mandeln auf einem Teller mischen.
  6. Den Teig auf leicht bemehlter Fläche etwa 4 mm dünn ausrollen, Herzen ausstechen.
  7. Die Herzen mit verquirltem Ei bestreichen und mit der bestrichenen Seite in die  Mandel-Zucker-Mischung drücken. Auf das Blech setzen.
  8. Auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 13 Minuten backen.

 

Pro Stück etwa 50 kcal.

 

Tipp

Statt in Mandeln können Sie die zarten Herzen auch in Zimt-Zucker wenden.

 

 

Mandelherzen und Kakaoplätzchen
Mandelherzen und Kakaoplätzchen
Vorbereitungszeit: ca. 15 Min. Backzeit: ca. 15 Min.

Vorbereitungszeit:15 Minuten

Zubereitungszeit :15 Minuten

Nährwertangaben:
  • 45 Kalorien (kcal)

Schlagwörter: , ,