Josefina-Plätzchen und feines Mandelgebäck

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Kleingebäck und Plätzchen

Josefina-Plätzchen, sind Buttergebäck mit Mandeln, diese ungewöhnlich guten Plätzchen stammen aus Großmutters Zeiten. Daher der altmodisch klingende Name.

Feines Mandelgebäck: Mit fertig gekaufter Mandelmasse (Marzipanrohmasse) kann man zaubern. Sehr feines Mandelgebäck nämlich. Entweder, man verrührt die Masse nur mit Eiweiß oder man verarbeitet sie mit Butter oder Margarine und Mehl zu Mandelmürbeteig. Formen und Garnieren kann man das Gebäck ganz nach Wunsch. Es schmeckt auch gut, wenn man die fertigen Stücke in geschmolzene Blockschokolade taucht und trocknen läßt.

 

Josefina-Plätzchen und feines Mandelgebäck



Josefina-Plätzchen

 

Zubereitungszeit: 2 Stunden davon 90 Minuten Ruhezeit

Backzeit: 15 Minuten

 

Zutaten für 60 Stück Josefina-Plätzchen:

  • 200 g weiche Butter (Zimmertemperatur)
  • 85 g feinen Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 240 g Mehl und Mehl zum Ausrollen
  • 30 ungeschälte Mandeln

 

Die einzelnen Schritte:

  1. Butter rühren, bis sie weiß und schaumig ist. Zucker und Salz zugeben. Gut miteinander verrrühren. Mehl einarbeiten. Zugedeckt 90 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen und schräge Karos (Rhomben) ausradeln.
  3. Auf leicht gefettete Bleche legen. Mit halbierten Mandeln garnieren.
  4. Bleche nacheinander in den vorgeheizten Ofen (mittlere Schiene) schieben.Teig 8 bis 10 Minuten backen.
  5. Elektroherd: 175°C     Gasherd: Stufe 2
  6. Plätzchen auf dem Kuchendraht auskühlen lassen.

pro Stück ca. 50 kcal.



Feines Mandelgebäck


Josefina-Plätzchen und feines Mandelgebäck

 

 

 

 

 

 



Zubereitungszeit: 30 Minuten

 

Zutaten für 50 Stück:

  • 250 g fertige Marzipanrohmasse
  • 100 g Butter oder Margarine
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 Eigelb, 1 Prise Salz
  • Margarine und Mehl fürs Backblech

 

Zum Garnieren:

  • Belegfrüchte
  • kandierte Apfelsinenschale
  • Nußkerne

 

Die einzelnen Schritte:

  1. Marzipanrohmasse mit weicher Butter oder Margarine, Ei und der Prise Salz verkneten. Mehlzufügen. Teig zu einer dicken Masse kneten.
  2. Oder die Marzipanrohmasse mit Eiweiß und der Prise Salz kneten.
  3. Backblech einfetten dicht mit Mehl bestäuben.
  4. Kleine Plätzchen mit der Hand oder dem Spritzbeutel formen. Aufs Blech legen.
  5. Plätzchen nach Wunsch garnieren. In den vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 10 Minuten backen.
  6. Elektroherd: 200 Grad.     Gasherd: Stufe 3.
  7. Plätzchen sofort vom Blech lösen.

pro Stück ca.60 kcal


Josefina-Plätzchen und feines Mandelgebäck
Josefina-Plätzchen und feines Mandelgebäck

Vorbereitungszeit:2 Stunden

Zubereitungszeit :15 Minuten

Nährwertangaben:
  • 50 Kalorien (kcal)