Hefeteilchen luftig gefüllt gelingen ganz einfach

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Hefegebäck

Luftig, lecker gefüllte Hefeteilchen gelingen ganz einfach, wichtig ist nur, daß Sie den Teig ausreichend aufgehen lassen

Luftiges, lecker gefülltes Hefegebäck gelingt ganz einfach. Wichtig ist nur, daß Sie den Teig ausreichend aufgehen lassen. Das macht keine Arbeit, braucht aber ein wenig Zeit.

Hefe besteht aus winzigen, lebenden Mikroorganismen, die sich unter optimalen Bedingungen schnell entwickeln. Bei ihrer Arbeit entsteht aus Zucker Kohlensäure, und die treibt den Kuchen in die Höhe.

Wichtig dabei ist ausreichend Zeit und die richtige Umgebungstemperatur. Hefebakterien lieben die Wärme, zu heiß aber darf es ihnen nicht werden, sonst sterben sie ab. Temperaturen zwischen 35 und 40° C. sind perfekt für Ihren Hefeteig.

 

Hefeteilchen

 

 

 

 

 

 

 


Frisch oder getrocknet ?

Ob Sie frische oder getrocknete Hefe verwenden, macht keinen Unterschied. Frische Hefe wird in kleinen, 42 Gramm schweren Würfeln angeboten. Ein Würfel reicht für 500 bis 1000 Gramm Mehl, je nach den anderen Zutaten.

Bewahren Sie die Hefe immer im Kühlschrank auf, dort bleibt sie etwa zwei Wochen lang frisch. Sie können Hefe auch einfrieren. Nach dem Auftauen ist sie zwar flüssig, an Treibkraft hat sie jedoch nichts eingebüßt.

Praktisch, weil lange haltbar, ist Trockenhefe. Sie wird in kleinen Tütchen zu je sieben Gramm angeboten, und diese Menge entspricht etwa 20 Gramm frischer Hefe. Für einen Würfel frischer Hefe müssen Sie also zwei Tütchen Trockenhefe verwenden.

 

Gleich große Teile

Für Hefeteilchen wird zuerst ein Teig in einer größeren Menge geknetet, und auch zum ersten Aufgehen bleibt die Teigmenge ganz. Dann aber sollte sie, je nach Rezept, in 12, 15 oder 20 gleich große Portionen geteilt werden. Das gelingt am einfachsten, wenn Sie den Teig zu einer langen, dicken Rolle formen. Möchten Sie diese in acht gleiche Stücke teilen, wird die Rolle zuerst halbiert – dann haben Sie zwei gleiche Stücke. Jedes Stück wird wieder halbiert, und wenn Sie diese Stücke nochmals halbieren, haben Sie acht gleich große Teigportionen.


Grundrezept

Vorbereitungszeit: ca. 40 Min.

Ruhezeit: ca. 1 Std.

Backzeit: ca. 15 Min.

 

Zutaten für 12 Stück:

  • 250 g Mehl (und Mehl zum Kneten)
  • 1/2 Würfel frische Hefe (21 g)
  • 1/8 I Milch
  • 50 g Zucker
  • 40 g weiche Butter
  • 1/4 TL Salz
  • 1/2 TL Zimtpulver

 

Für die Füllung:

  • 100 g feingehackte Haselnüsse
  • 80 g weiche Butter
  • 1 EL Zucker

 

Ausserdem:

  • 1 Eigelb
  • 3 EL Hagelzucker

 

Hefeteilchen1

Das Mehl in eine Schüssel streuen. In die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln, Die Milch lauwarm erhitzen. Etwas Milch über die Hefe gießen und mit dieser verrühren, etwas Zucker und Mehl darüberstreuen. Zugedeckt etwa 10 Minuten gehen lassen. Die restliche Milch, den übrigen Zucker, das Fett, das Salz und den Zimt dazugeben, alles zum glatten Teig verkneten.

 


Hefeteilchen2

Den Teig mit einem Tuch bedecken und an einem zugfreien, warmen Platz aufgehenlassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Das dauert etwa 30 bis 40 Minuten.

 

 

 


Hefeteilchen3

Inzwischen die Zutaten für die Füllung miteinander verrühren. Den Hefeteig auf der nur leicht bemehlten Arbeitsfläche noch einmal durchkneten.

 

 

 


Hefeteilchen4

Den Teig zu einem 30 x 40 cm großen Rechteck ausrollen. Die Füllung darauf verstreichen. Den Teig so falten, daß drei gleiche Lagen übereinander liegen.

 

 

 


Hefeteilchen5

Die Teigplatte mit einem scharfen Messer in etwa 3 cm breite Streifen schneiden. Jeden Streifen nochmals zweimal längs einschneiden, am Ende aber nicht durchschneiden. Zu einem Zopf flechten. Das ganz gebliebene Ende unter den Zopf falten, damit das Teilchen etwas höher wird. Auf ein gefettetes Blech setzen. Zugedeckt bis zur doppelten Größe aufgehen lassen.

 


Hefeteilchen6

Den Backofen auf 225°C vorheizen. Die Hefezöpfchen mit verquirltem Eigelb bepinseln und mit Hagelzucker bestreuen. Auf der zweiten Schiene von unten in den Ofen stellen und etwa 15 Minuten backen.

 

Pro Stück etwa 240 kcal.

 

 

Hefeteilchen luftig gefüllt
Hefeteilchen luftig gefüllt
Vorbereitungszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. Backzeit: ca. 15 Min.

Vorbereitungszeit: 1 Stunde, 40 Minuten

Zubereitungszeit : 15 Minuten

Nährwertangaben:
  • 240 Kalorien (kcal)

 

Schlagwörter: , ,