Dinkelvollkornbrot und Walnussbrot

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Brot/Brötchen

Dinkelvollkornbrot, ein leichtes, lockeres Vollkornbrot. Gekochte Kartoffeln im Teig machen das Brot besonders saftig,beeinflussen dabei den Geschmack nicht

Dinkelvollkornbrot  – Walnussbrot: Backen Sie dieses dekorative Brot für eine Einladung zur Weinprobe oder zum Erntedankfest. Es schmeckt besonders lecker mit Käse, Frischkäse oder Kräuterquark.

 

Dinkelvollkornbrot und Walnussbrot



Dinkelvollkornbrot

 

Vorbereitungszeit:ca. 40 Min. 
Ruhezeit: ca. 90 Min.

Backzeit:ca. 30 Min.

 

Zutaten für 1 Dinkelvollkornbrot

  • 300 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Würfel frische Hefe (42 g)
  • 175 ml lauwarmes Wasser
  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Rohrzucker
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl

 

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, ungeschält in wenig Wasser in etwa 20 Minuten gar kochen.
  2. Die Hefe mit dem Wasser verrühren. In das Mehl eine Mulde drücken, das Hefe- Wasser hineingießen. Leicht mit Zucker und Mehl bestreuen, zugedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen.
  3. Die Kartoffeln abgießen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit dem Salz,
    dem restlichen Zucker und dem Öl zum Mehl geben, alles verkneten. Zugedeckt an einem
    warmen Ort etwa 45 Minuten aufgehen lassen.
  4. Den Teig nochmals durchkneten, zu einem länglichen, dicken Brot formen und auf ein
    mit Backpapier belegtes Blech heben. Zugedeckt nochmals etwa 30 Minuten gehen lassen.
  5. Den Backofen auf 250°C vorheizen. Das Brot auf der zweiten Schiene von unten
    hineinstellen, die Hitze auf 225°C reduzieren. Das Brot etwa 25 Minuten backen. Unter
    einem Tuch auskühlen lassen.

Insgesamt etwa 2300 kcal.

 

 

Walnussbrot

 

Dinkelvollkornbrot und Walnussbrot

Vorbereitungszeit: ca. 20 Min.
Ruhezeit: ca. 100 Min.

Backzeit:ca. 45 Min.

 

Zutaten für 1 Brot

  • 1 Würfel frische Hefe (42 g)
  • 100 g Roggenvollkornmehl
  • 500 g Weizenmehl Type 1050
  • 1 EL Salz
  • 5 EL Walnussöl
  • 75 g Walnusskerne
  • 1 Eigelb zum Bestreichen

 

Zubereitung

  1. Die Hefe mit 100 ml lauwarmem Wasser glatt rühren. Das Mehl und das Salz mischen,
    eine Mulde hineindrücken. Das Hefe-Wasser hineingießen, leicht mit Mehl bestäuben, zugedeckt etwa 10 Minuten gehen lassen.
  2. Noch 150 ml Wasser und das Walnussöl dazugeben, alles verkneten. Zugedeckt an einem
    warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.
  3. Die Walnusskerne hacken, in einer Pfanne kurz rösten, dann abkühlen lassen.
  4. Anschließend die Nüsse unter den Teig kneten. Etwas Teig für Verzierungen beiseite
    legen, den restlichen Teig zum runden Laib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech
    setzen. Zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.
  5. Den Backofen auf 225°C vorheizen. Eine hitzebeständige Schüssel mit heißem Wasser in
    den Ofen stellen.
  6. Den Brotlaib über Kreuz leicht einschneiden. Aus den Teig Resten Blätter formen. Das
    Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen, das Brot damit bestreichen. Die Verzierungen an-
    drücken und ebenfalls mit Ei bestreichen.
  7. Das Brot etwa 30 Minuten bei 225°C, dann noch etwa 15 Minuten bei 200° C backen.
    Unter einem Tuch auskühlen lassen.

Insgesamt etwa 3300 kcal.

 

 

Dinkelvollkornbrot
Dinkelvollkornbrot

Vorbereitungszeit:40 Minuten

Zubereitungszeit :30 Minuten

Nährwertangaben:
  • 2300 Kalorien (kcal)

Schlagwörter: , ,