Buttercremetorte Rezept und Buttercreme (Grund Rezept)

Buttercremetorte Rezept und Buttercreme (Grund Rezept)

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Torten

Buttercremetorte perfekt garniert für besondere Anlässe, Backrezept für drei verschiedene Buttercremetorten und Buttercreme

Backrezept Buttercreme und Buttercremetorte

 

Buttercremetorte Rezept und Buttercreme (Grund Rezept)



Buttercreme (Grund Rezept)

 

Zutaten:

 

  • 1/2 Liter Vollmilch
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver (zum Kochen)
  • 100 g Zucker
  • 250 g weiche Butter
  • 75 g Puderzucker

 

Zubereitung Buttercreme (Grund Rezept):

 

  1. Aus Milch, Puddingpulver und 75 g Zucker nach Packungsanweisung einen Pudding kochen. In eine Schüssel geben. Mit restlichem Zucker gleichmäßig bestreuen, damit sich keine Haut bildet. Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  2. Pudding durch ein Sieb streichen, damit sich in der Creme keine Klümpchen bilden. Butter und Puderzucker cremig schlagen. Pudding esslöffelweise mit einem Schneebesen unterrühren.

 

Tipp

Pudding und Butter müssen beim Verrühren die gleiche Temperatur haben, sonst kann die Buttercreme gerinnen. Deshalb den Pudding immer am Vortag kochen. Sollte die Creme doch einmal gerinnen: 20 g heißes Kokosfett zufügen und die Creme wieder glattrühren.

 

Himbeer-Buttercremetorte

 

Zubereitung: ca. 2 Std.

 

Zutaten für 12 Stücke:

 

  • 1 Grundrezept Buttercreme
  • 1 Glas Himbeergelee (225 g)
  • 2 Esslöffel Himbeergeist
  • 1 Packung Wiener Tortenböden (3 Biskuitböden, 24 cm Durchmesser)
  • 2 Blatt weiße Gelatine
  • 100 g weiße Kuvertüre
  • ca. 20 frische oder tiefgefrorene Himbeeren
  • etwas Puderzucker

 

Zubereitung Himbeer-Buttercremetorte:

 

  1. Buttercreme zubereiten (siehe Grundrezept). Gelee bei milder Hitze auflösen, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Himbeergeist unterrühren. Fünf Esslöffel Gelee nacheinander mit einem Schneebesen unter die Creme rühren. 1/3 der Creme zum Verzieren beiseite stellen.
  2. Je zwei Biskuitböden dünn mit 2-3 Esslöffel Creme bestreichen. Aufeinandersetzen. Dritten Boden darauflegen, Torte (auch den Rand) mit restlicher Creme bestreichen. Kurz kalt stellen.
  3. Für die Blütenschablone aus Pergamentpapier einen Kreis, ca. 17 cm, ausschneiden. 12 gleich große Blütenblätter darauf markieren. Schablone ausschneiden und auf die cremebestrichene Tortenmitte legen. Umriss mit einem Holzstäbchen markieren und die Schablone dann vorsichtig entfernen.
  4. Die Hälfte der beiseite gestellten Creme in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle geben. Blütenblattränder spritzen.
  5. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und auflösen. Unter das restliche Gelee rühren. Gelee in ein Spritztütchen aus Pergamentpapier geben, die Spitze abschneiden. In jedes Blütenblatt etwas Gelee spritzen. Kalt stellen.
  6. Restliche Buttercreme in einen Spritzbeutel mit mittlerer bis großer Sterntülle geben. Jeweils eine Rosette vor jedes Blütenblatt spritzen, dabei den Kreis von außen nach innen verengen und den Beutel nach oben abziehen.
  7. Kuvertüre mit einem großen Messer fein hacken oder mit einem Sparschäler feine Späne abhobeln. Tortenrand damit bestreuen. Rosetten und Tortenmitte mit Himbeeren verzieren. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

 

Buttercremetorte Rezept und Buttercreme (Grund Rezept)

Buttercremetorte Rezept und Buttercreme (Grund Rezept)

Buttercremetorte Rezept und Buttercreme (Grund Rezept)

 

Kalorien pro Stück: ca. 460

 

 

Buttercremetorte Rezept und Buttercreme (Grund Rezept)

Pistazien-Buttercremetorte

 

 

 

 

 

 

 



Zubereitung: ca. 2 Std.

 

Zutaten für 12 Stücke:

 

  • 1 Grundrezept Buttercreme
  • 50 g gemahlene Pistazien
  • 1 Packung Wiener Tortenböden (3 Biskuitböden, 24 cm Durchmesser)
  • 1 Packung Zuckerblümchen (32 Stück)
  • einige halbierte Pistazienkerne zum Verzieren.

 

Zubereitung Pistazien-Buttercremetorte:

 

  1. Buttercreme zubereiten (siehe Grundrezept). 1/3 der Creme und 1 Teelöffel Pistazien zum Verzieren beiseite stellen. Pistazien unter die restliche Creme rühren. Tortenböden damit bestreichen (siehe Himbeer-Buttercremetorte-Rezept, Punkt 2).
  2. Die Hälfte der beiseite gestellten Creme in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Mit einem Messer 12 Stücke auf dem Tortenrand markieren (einteilen). Auf jedes Tortenstück 3 Bogen im Abstand von 1 cm spritzen. Dann in gleichmäßigen Abständen, vom oberen Bogen aus zum Tortenrand hin, 4 gerade Linien spritzen. Tortenrand mit einer gezackten Teigkarte verzieren.
  3. Restliche Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben. Auf den Rand durch Auf- und Ab bewegen des Spritzbeutels eine Wellenlinie spritzen. Torte mit Zuckerblümchen und Pistazienkernen verzieren.

 

Buttercremetorte Rezept und Buttercreme (Grund Rezept)

Buttercremetorte Rezept und Buttercreme (Grund Rezept)

 

Kalorien pro Stück: ca. 410

 

 

Buttercremetorte Rezept und Buttercreme (Grund Rezept)

Mokka-Buttercremetorte

 

 

 

 

 

 

 



Zubereitung: ca. 2 Std.

 

Zutaten für 12 Stücke:

 

  • 1 Grundrezept Buttercreme
  • 3-4 Teelöffel Instant-Kaffeepulver
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 1 Packung Wiener Tortenböden (3 Biskuitböden, 24 cm Durchmesser)
  • 100 g Schokoladenstreusel
  • 75 g Halbbitter-Kuvertüre
  • 12 Mokkabohnen
  • 1 Teelöffel Puderzucker

 

Zubereitung Mokka-Buttercremetorte:

 

  1. Buttercreme zubereiten (siehe Grundrezept). Kaffeepulver in Wasser auflösen, unter die Creme rühren. Tortenböden mit 2/3 der Creme bestreichen (siehe Himbeer-Himbeer-Buttercremetorte-Rezept, Punkt 2). Rand mit Schokoladenstreuseln bestreuen.
  2. Restliche Creme in einen Spritzbeutel mit kleiner bis mittlerer Lochtülle füllen. Auf den Tortenrand abwechselnd dicht aufeinanderfolgende „Schleifen“ spritzen, ohne den Spritzbeutel abzusetzen. Von der Kuvertüre mit einem Messer Späne abschaben. Torte mit Mokkabohnen, Spänen und Puderzucker verzieren.

 

Buttercremetorte Rezept und Buttercreme (Grund Rezept)

 

Kalorien pro Stück: ca. 420



Buttercremetorte Rezept und Buttercreme (Grund Rezept)
Buttercremetorte Rezept und Buttercreme (Grund Rezept)
von
Buttercremetorte perfekt garniert für besondere Anlässe, Backrezept für drei verschiedene Buttercremetorten

Vorbereitungszeit: 30 Stunden

Zubereitungszeit : 2 Stunden

Nährwertangaben:
  • 460 Kalorien (kcal)