Backrezept Apfelkuchen und Apfeltorte

Backrezept Apfelkuchen und Apfeltorte

Alle Artikel von Schlemmereckchen in Kuchen

Backrezept Apfelkuchen mit Mandeln und Rosinen oder Marzipan, der Kuchen wird im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten gebacken

Backrezept Apfelkuchen und Apfeltorte

 

Backrezept Apfelkuchen und Apfeltorte



Backrezept Apfelkuchen

 

Zubereitung: ca. 1 1/2 Std.

 

Backzeit: ca. 40 Minuten

 

Temperatur: E-Herd: 200 Grad Umluft: 170 Grad Gas: Stufe 3

 

Zutaten für 20 Stücke:

 

Für den Hefeteig:

 

  • 400 g Weizenmehl (Type 405)
  • 1 Päckchen Trockenbackhefe
  • 150 ml Vollmilch
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 80 g Zucker
  • 150 g weiche Butter oder Margarine
  • 1 Ei.

 

Außerdem:

 

  • Etwas Butter oder Margarine zum Einfetten des Backblechs.

 

Für den Belag:

 

  • 60 g Butter oder Margarine
  • 150 g Zucker
  • 500 g Magerquark
  • 200 ml Schlagsahne
  • 2 unbehandelte Zitronen
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver (zum Kochen)
  • 1,5 kg Äpfel
  • 40 g Mandelstifte
  • 40 g Rosinen
  • 100 g Aprikosenkonfitüre

 

Zubereitung Backrezept Apfelkuchen:

 

Zubereitung Hefeteig

 

  1. Mehl und Hefe in einer Schüssel mischen.
  2. Milch leicht anwärmen (lauwarm). Zitrone waschen und trockenreiben. Die gelbe Schale auf einer mit Pergamentpapier belegten Reibe dünn abreiben.
  3. Zitronenschale, Zucker, Fettflöckchen und Ei zum Mehlgemisch geben. Milch dazugießen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem Geschirrtuch zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat.
  4. Ein Backblech einfetten. Den Teig kurz durchkneten und mit einer Teigrolle auf dem Backblech ausrollen. Zugedeckt nochmals 15 Minuten gehen lassen.

 

Backrezept Apfelkuchen und Apfeltorte

Backrezept Apfelkuchen und Apfeltorte

Backrezept Apfelkuchen und Apfeltorte

 

Zubereitung Belag

 

  1. Fett und Zucker mit den Rührbesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Quark, Sahne, abgeriebene Zitronenschale (siehe Der Hefeteig, Punkt 2) und Puddingpulver unterrühren. Auf dem Teig verstreichen.
  2. Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse, Blüten- und Stielansatz entfernen. Äpfel in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden. Apfelspalten dachziegelartig auf der Quarkmasse verteilen.
  3. Mandelstifte und Rosinen über die Apfelspalten streuen.
  4. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 40 Minuten backen. Backblech aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen. Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb in einen Topf streichen und bei milder Hitze etwas erwärmen. Apfelspalten damit bestreichen.

 

Backrezept Apfelkuchen und Apfeltorte

Backrezept Apfelkuchen und Apfeltorte

 

Kalorien pro Stück: ca. 340

 

 

Backrezept Apfelkuchen und Apfeltorte

Backrezept Apfeltorte

 

 

 

 

 

 

 



Zubereitung: ca. 1 Stunde

 

Backzeit: ca. 55 Minuten

 

Temperatur: E-Herd: 200 Grad Umluft: 170 Grad Gas: Stufe 3

 

Zutaten für 8 Stücke:

 

Für den Mürbeteig:

 

  • 250 g Weizenmehl (Type 405)
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter oder Margarine
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 1 Ei
  • 4 Tropfen Bittermandel-Backöl.

 

Außerdem:

 

  • Etwas Butter oder Margarine für die Springform.

 

Für den Belag:

 

  • 8 Äpfel (z.B. Cox Orange oder Boskop)
  • Saft einer Zitrone
  • 200 g Schmand
  • 1 Ei
  • 75 g Zucker
  • abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 2 Esslöffel Pinien kerne
  • 50 g Aprikosenkonfitüre
  • 1 Esslöffel Puderzucker

 

Zubereitung Backrezept Apfeltorte:

 

Zubereitung Mürbeteig

 

  1. Mehl auf die Arbeitsfläche geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Zucker, Salz und Fettflöckchen auf dem Mehlrand verteilen. Marzipanrohmasse nach und nach mit dem Ei glattrühren. Bittermandel-Backöl zufügen, in die Mulde geben.
  2. Alle Teigzutaten schnell mit einem großen Messer durchhacken, so daß kleine Brösel entstehen. Brösel rasch mit kalten Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.
  3. Die Hälfte des Teiges auf einem gefetteten Springformboden (26 cm Durchmesser) ausrollen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  4. lm vorgeheizten Backofen, mit dem Rost auf mittlerer Schiene, ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Den restlichen Teig zu einer Rolle (Länge ca. 80 cm) formen. Zu einer Schnecke aufwickeln, auf den gebackenen Boden legen und zu einem 4 cm hohen Rand festdrücken.
  5. Lorem Ipsum

 

Backrezept Apfelkuchen und Apfeltorte

 

Zubereitung Belag

 

  1. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse, Stiel- und Blütenansatz entfernen. Apfelviertel mit den Zinken einer Gabel einkerben und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Schmand, Ei, Zucker, Zitronenschale und Pinienkerne verrühren.
  3. Äpfel auf dem Mürbeteigboden verteilen. Schmand-Guß darübergießen.
  4. lm vorgeheizten Backofen, mit dem Rost auf mittlerer Schiene, ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Aus der Springform lösen. Konfitüre durch ein Sieb streichen und erwärmen. Den Rand und die Äpfel damit bestreichen. Mit Puderzucker bestäuben.

 

Backrezept Apfelkuchen und Apfeltorte

 

Kalorien pro Stück: ca. 570



Backrezept Apfelkuchen und Apfeltorte
Backrezept Apfelkuchen und Apfeltorte
von
Backrezept Apfelkuchen mit Mandeln und Rosinen oder Marzipan

Vorbereitungszeit: 1 Stunde, 30 Minuten

Zubereitungszeit : 40 Minuten

Nährwertangaben:
  • 340 Kalorien (kcal)

Schlagwörter: , ,